Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Van der Mark ersetzt Rossi in Aragon

Yamaha gibt WorldSBK Fahrer als Ersatz für die Nummer 46 bekannt

Da der Italiener Valentino Rossi nach einem Enduro Unfall vergangene Woche, zum nächsten Rennen in Aragon in zwei Wochen, noch nicht wieder fit sein wird, musste Yamaha einen Ersatzfahrer finden. Mit dem Holländer van der Mark haben sie eine würdige Vertretung gefunden und werden ihm so gut es geht bei dieser Herausforderung zur Seite stehen. Rossi wird vorraussichtlich nicht vor dem Grand Prix in Motegi wieder auf seinem Bike sitzen.

Michael van der Mark: ""Ich freue mich so sehr! Es ist wirklich so aufregend und großartig die Chance zu bekommen, Valentino´s Bike fahren zu dürfen. Es wird eine schwierige Woche werden, denn ich habe noch nicht weiter auf dem Bike fahren können, doch ich blicke sehr zuversichtlich auf die Chance, die ich erhalten habe und denke, dass wird auch eine große Chance für meine weitere Karriere."

Lin Jarvis, Managing Director - Yamaha Motor Racing: "Nachdem Valentino Stürzte und sich verletzte, entschied sich Yamaha dazu, ihn zum San Marino GP nicht zu ersetzen, dafür dann aber zum Grand Prix in Aragon. Es ist nahezu unmöglich für Valentino bis Aragon wieder fit zu sein und damit entschied sich Yamaha dazu, einen Ersatz zu suchen. Zunächst stand der schon einmal genutzte Katsuyuki Nakasuga, der bereits 2011 Jorge Lorenzo ersetzte und Alex Lowes, der im letzten Jahr Bradley Smith ersetzte, zur Debatte, doch wir entschieden uns für Michael van der Mark. Es ist niemals leicht, in die Fußstapfen eines solchen Fahrers zu treten, doch wir glauben, dass Michael alle nötigen Dinge besitzt, das Ganze so anzugehen, um einen guten Job zu machen. Wir werden ihm unsere beste Unterstützung zusichern, um diese Möglichkeit zu einer großartigen Erfahrung für ihn zu machen. Wir hoffen auch, dass Valentino sich weiterhin schnell erholt und wir ihn so schnell wie möglich auf seiner YZR-M1 wiedersehen."  

 

Empfehlungen