Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Rossi für erste Runden zurück auf der Strecke in Misano

Der neunfache Weltmeister testete erstmals seit seinem Unfall und wird am Mittwoch entscheiden, ob er in Aragon fährt

Seit seinem Trainingsunfall am 31. August, arbeitete Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) hart an der Genesung seiner zweifachen Fraktur im rechten Bein. Am Dienstag fuhr der Italiener erstmals wieder einige Runden auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli, um seine Fitness zu testen. Nach einigen erfolgreichen Metern, unterbrach Regen die Testfahrt.

Auf Grund der nur kurzen Fahrt, ist die Einschätzung des 'Doctors' noch nicht eindeutig. Aus diesem Grund wird sich Rossi bis Mittwoch, den 20. September, Zeit nehmen zu entscheiden, ob er am Gran Premio Movistar de Aragón teilnimmt oder nicht.  

 

Empfehlungen