Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
29 Tage vor
By Monster Yamaha Tech 3

Folger: "Möchte Rookie- Battle gewinnen"

Der Deutsche verlor, wie er sagt, in den letzten Rennen ein wenig den Boden unter den Füßen, doch ist kampfbereit für Aragon

Am kommenden Wochenende gilt es für Jonas Folger (Monster Yamaha Tech3) die 14. Saisonstation des Jahres zu bestreiten. Mit dem Gran Premio Movistar de Aragón erhält der Deutsche eine weitere Chance wichtige Punkte zu erzielen, denn das Ziel vor Augen, den Rookie- Titel zu holen, hat er noch immer nicht verloren.

Bereits am Freitag startet die Königsklasse mit den ersten beiden freien Trainings in das actionreiche Wochenende.

Jonas Folger:
"Wie immer, freue ich mich sehr auf das Rennen in Aragon, denn es ist eine wirklich schöne Strecke, eine der schönsten, die wir besuchen. Wir werden sicherlich das typisch spanische Wetter haben und das in Kombination mit der Strecke wird sehr viel Spaß machen. Es ist ein guter Mix aus Kurven und harten Bremszonen, außerdem gibt es eine lange Gerade, ich mag die Strecke wirklich sehr. Ich hoffe, dass wir in Aragon mehr Punkte erzielen, als in Misano, denn ich möchte noch immer das Rookie- Battle der Championship gewinnen. Wir haben in den letzten Rennen ein wenig den Boden unter den Füßen verloren, also müssen wir aufholen. Ich werde kämpfen."