Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
25 Tage vor
By motogp.com

Moto3™: Mir mit Sieg auf heimischen Terrain

Der Lokalmatador erzielte seinen achten Karrieresieg in Aragón, Di Giannantonio und Bastianini dahinter

Nach einem verkürzten 13 Runden- Rennen der Moto3™- Klasse zum Gran Premio Movistar de Aragón, Spanien, war es Joan Mir (Leopard Racing), der sich als Schnellster durchsetzte und den Sieg der 14. Saisonrunde erzielte. Damit geht der Spanier mit 80 Punkten in der Moto3™ World Championship Tabelle in Führung und kommt seinem ersten WM- Titel immer näher. Fabio Di Giannantonio (Del Conca Gresini Moto3) und Enea Bastianini (Estrella Galicia 0,0) fuhren hinter ihn auf Platz zwei und drei.

Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) verpasste knapp das Podium, blieb jedoch noch vor Aron Canet (Estrella Galicia 0,0), der das Rennen auf dem fünften Platz beendete. John McPhee (British Talent Team) wurde Sechster. Hinter ihm kamen Marcos Ramirez (Platinum Bay Real Estate) und Dennis Foggia (Junior Team VR46 Riders Academy) auf Rang acht und neun ins Ziel.

Philipp Öttl (Südmetall Schedl GP) fuhr eine starke Performance und sicherte sich mit dem neunten Rang einen Platz unter den schnellsten Zehn. Komplettieren konnte die Top Ten Romano Fenati (Marinelli Rivacold Snipers).

Jetzt alle Sessions zum #AragonGP erneut mit dem VideoPass Live oder OnDemand anschauen- und alle Extra- Feautures nutzen!

Empfehlungen