Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
30 Tage vor
By motogp.com

Moto3™ erneut auf dem MotorLand für offiziellen Test

Die letzten Vorbereitungen der Leichtgewichtklasse für Japan

Tags Moto3, 2017

Nach einem spektakulären Showdown am Sonntag in Aragon, ging es am heutigen Montag für neun der Moto3™ Fahrer erneut auf die Strecke rund um das MotorLand Aragon, um unter sonnigem Himmel einen Test durchzuführen.

Der Gewinner von Sonntag Joan Mir (Leopard Racing) versuche den Grip zu verbessern, um besten für die kommenden Übersee- Rennen vorbereitet zu sein. Er testete auf seiner Honda neue Felgen.

Die Estrella Galcia 0,0 Fahrer Aron Canet und Enea Bastianini testeten neue Chassis- Teile der 2018er Honda, genau wie Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3). Alle drei fuhren jede Menge Runden über den Tag.

Das Red Bull KTM Ajo Team, war mit vier Bikes am Start und versuchte sich Stück für Stück auf die neue Saison vorzubereiten. Bo Bendsneyder und Nico Antonelli tauschten die Bikes untereinander und testeten diverse Teile.

Auch das Sky Racing Team VR46 testete an vielen Teilen für die kommende Saison. Beide Fahrer fuhren jede Menge Runde.

Der nächste Stop ist Motegi und bereits da schon könnte sich der Championship Leader Mir den Titel vorzeitig sichern