Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Moto2™: Nakagami dominiert den Freitag zum #AustralianGP

Der Japaner erzielte erneut Top- Zeiten, Pasini und Aegerter halten sich hinter ihm

Auch zur Michelin Australian Motorcycle Round auf dem Phillip Island Circuit, konnte sich der Japaner Takaaki Nakagami (IDEMITSU Honda Team Asia) gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Den von Stürzen geprägten Freitag beendete der Honda Pilot als Schnellster und ließ dabei Mattia Pasini (Italtrans Racing Team) und Dominique Aegerter (Kiefer Racing) hinter sich.

Miguel Oliveira (Red Bull KTM Ajo) sicherte sich Rang vier, vor dem Championship Leader Franco Morbidelli (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS). Dessen Titelherausforderer Tom Lüthi (CarXpert Interwetten) stürzte im Verlauf der Session und beendete den Tag als Achter. Francesco Bagnaia (Sky Racing Team VR46) wurde Sechster, hinter ihm endete für Alex Marquez (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS) die Session auf P7.

Fabio Quartararo (Pons HP40) konnte vor Simone Corsi (Speed Up Racing), der ebenso stürzte, das Training als Neunter beenden.

Für das Forward Racing Team lief der Auftakt zum #AustralianGP alles andere als wünschenswert. Sowohl Lorenzo Baldassarri, als auch Luca Marini, legten einen Highspeed- Crash hin und beendeten die Sessions mit Blessuren auf den Positionen elf und 28.

Das deutsche Dynavolt Intact GP Duo, bestehend aus Sandro Cortese und Marcel Schrötter, fand sich auf den Rängen 14 und 17 wieder.

Erneute Action der Moto2™ Piloten gibt es am Samstag um 11:55 Uhr Ortszeit (GMT+11).

Jetzt mit dem VideoPass keinen Moment der Rennaction mehr verpassen und Live oder OnDemand den #AustralianGP genießen- inklusive zahlreicher Extra- Features.

 

Empfehlungen