Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
24 Tage vor
By motogp.com

#MalaysianGP: Wie Marquez die WM für sich entscheiden könnte

MM93 könnte schon in Sepang seinen vierten WM- Titel in fünf Jahren für sich entscheiden- hier sind die verschiedenen Möglichkeiten

Nach seinem Sieg in Australien, hat Marc Marquez (Repsol Honda Team) die Möglichkeit, schon zum Malaysian Grand Prix seinen vierten MotoGP™ WM- Titel dingfest zu machen. Dies würde seine Championship Erfolgsquote auf 80% steigen lassen. Der einzige Fahrer, der Marc Marquez nun noch aufhalten könnte, ist Andrea Dovizioso (Ducati Team):

Sollte Dovizioso das Rennen gewinnen, muss Marquez Zweiter werden, um Weltmeister zu werden. 

  • Sollte Dovizioso Zweiter werden, muss Marquez wenigstens Vierter werden, um den WM- Titel zu gewinnen.
     
  • Sollte Dovizioso Dritter werden, muss Marquez Achter oder besser werden, um den Titel zu gewinnen.
     
  • Wird Dovizioso Vierter, muss Marquez wenigstens den elften Rang erzielen, um Weltmeister zu werden.
     
  • Wird Dovizioso Fünfter, Sechster oder Siebter, muss sich Marquez wenigstens acht Plätze dahinter positionieren, um Weltmeister zu werden.
     
  • Positioniert sich Dovizioso schlechter als auf dem siebten Platz, ist Marc Marquez der MotoGP™ Weltmeister 2017.  

Wird er es schaffen? Oder wird die Spannung bis zum Saisonfinale in Valencia aufrecherhalten? Finde es heraus, am Sonntag zum #MalaysianGP.

 

Empfehlungen