Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
26 Tage vor
By motogp.com

Dorna British Talent Programm bietet 2018 neue Möglichkeiten

In der kommenden Saison startet das British Talent Programm neue Initiativen

Dorna’s British Talent Program wird weiterhin junge britische Talente unterstützen. Bereits in diesem Jahr gaben 22 junge Fahrer ihr Debüt im aufregenden British Talent Cup, doch es geht noch weiter, für eines der wichtigsten Investitionsfelder der MotoGP™ und Dorna.

Der erfahrene Moto3™ Pilot John McPhee, welcher derzeit auf dem siebten Platz der Moto3 World Championship sitzt, wird weiterhin von Dorna als junges britisches Talent unterstützt, um in der Kategorie bleiben zu können, nach einem Wechsel zu CIP im nächsten Jahr.  will be backed by Dorna as a British talent to remain in the category, following a move to CIP next year. Das British Talent Team wird die Option auch zukünftig anbieten.

Im British Talent Programm 2018 wird es in anderen Meisterschaften noch mehr junge britische Fahrer geben. Tom Booth-Amos – der kürzlich gekrönte Motostar British Champion wird dabei ein Hauptinvestment für das British Talent Program 2018 und 2019 sein. Der Brite, der 19 Siege auf dem Weg zu seiner Krone in dieser Saison erzielte, wird in der FIM CEV Repsol Moto3™ Junior World Championship 2018 mit dem Dorna-gesichertem Talent Team auftreten.

In derselben Kategorie wird auch Charlie Nesbitt in seiner FIM CEV Repsol Moto3™ Junior World Championship Kampagne erscheinen, denn schon in diesem Jahr konnte er einige solide Finishes ableisten.

Der Hauptakt des Ganzen ist dabei der British Talent Cup. Die 22 Fahrer wurden auserwählt und sind bereit zu fahren, weitere Details folgen in Kürze.

Die Road to MotoGP™ wird weiterhin bestehen, sich jedoch von den britischen Inseln auf die Weltbühne bewegen, dabei jedoch stets ein Auge auf die nationale britische Meisterschaft haben. Folge dem British Talent Team für den Rest der Moto3™ Saison und mach dich bereit für den British Talent Cup – unterstütze dabei Fahrer aus der FIM Moto3 World Championship und der FIM CEV Repsol Moto3™ Junior World Championship, von welcher das British Talent Programm im nächsten Jahr profitiert.