Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
26 Tage vor
By motogp.com

Pedrosa: "Insgesamt zufrieden mit dem Ergebnis"

Ein Top Fünf Ergebnis sprang beim Malaysian GP für den Spanier heraus

Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) war am Samstag unter trockenen Bedingungen zum Malaysian GP schnellster Fahrer des Feldes und erzielte die Pole- Position. So war er am Sonntag zum Rennen, als es zu regnen begann, demnach nicht gerade sehr erfreut. Dennoch kämpfte sich 'Little Samurai' über den Sepang International Circuit und schien mit seiner Honda, dank perfekt abgestimmten Setup, durchaus zufrieden. Mit einem fünften Platz beendete er schließlich das vorletzte Rennen der Saison.

Dani Pedrosa: "Insgesamt bin ich zufrieden mit dem Ergebnis. Ich möchte meinem Team danken, für ein Bike, welches mir ermöglichte so gut mithalten zu können. Natürlich waren meine Erwartungen sehr hoch, nachdem ich gestern die Pole erzielen konnte, doch da war es auch trocken. Als ich sah, dass es zu regnen anfing, dachte ich, dass ich nun vom ersten zum letzten Platz fallen würde. Am Ende änderten wir einiges am Setup, sodass wir mehr Grip auf dem Hinterrad haben und es funktionierte. Die Wahl des soften Reifens gab mir Vertrauen. Das Gefühl war dennoch nicht perfekt, denn der Reifen pendelte auf den Geraden sehr, doch es ging schon. Honda hat den Herstellertitel in der Tasche und das ist das Wichtigste. Es ist ein weiterer Titel für Honda und darüber freue ich mich."

Fan von Dani Pedrosa? Alle Fanrtikel sind im MotoGP™ Online Store verfügbar!

Empfehlungen