Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
21 Tage vor
By motogp.com

Petrucci: "Bin überhaupt nicht zufrieden"

Sichtlich enttäuscht beendet der Italiener den Malaysian GP auf dem sechsten Rang

Danilo Petrucci (Octo Pramac Racing) hatte ein sehr durchwachsenes Wochenende in Sepang zu verzeichnen. Der Ducati Pilot lieferte zum Rennen am Sonntag jedoch einen sagenumwobenen Start hin und machte über zehn Positionen gut, sodass er das Rennen schließlich auf dem sechsten Rang beendete. Auf Grund eines technischen Defekts am Bike konnte der Italiener dennoch nicht die gewünschte Leistung erbringen und ist sichtlich enttäuscht über dieses Ergebnis.

Die Stimmen der MotoGP™ zum #MalaysianGP

Danilo Petrucci: "Ich startete von sehr weit hinten aber legte einen wirklich guten Start hin. In den ersten Kurven machte ich zehn oder elf Positionen gut. Gegen Ende hin war mein Bike aber, warum auch immer schwer zu fahren. Ich bin überhaupt nicht zufrieden, denn wir hätten auch auf ein Podium fahren können. Es ist vorbei jetzt und wir blicken nun auf Valencia."

Alle Fanartikel von Danilo Petrucci sind im MotoGP™ Online Store erhältli

Empfehlungen