Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By Monster Yamaha Tech3

Van der Mark erneut für Monster Yamaha Tech3

Der Holländer wird auch das Saisonfinale, den #ValeciaGP für das Team bestreiten, um den erkrankten Jonas Folger abermals zu ersetzen

Jonas Folger (Monster Yamaha Tech3) wird auch das letzte Saisonevent, den Valencia GP, nicht bestreiten. Noch immer muss sich der Bayer von seiner verschleppten Erkrankung erholen. So wird er erneut vom WorldSBK Spitzenfahrer Michael van der Mark ersetzt werden. Der Holländer zeigte schon in Sepang großes Potential und fuhr auf den 16. Platz.

Michael van der Mark: "Es ist sehr schade, dass Jonas nicht in Valencia fahren kann, doch ich fühle mich wirklich geehrt, dass Hervé mich erneut gefragt hat, denn das zeigt, dass ich anscheinend einen guten Job in Sepang abgeliefert habe. Es ist schon sehr lang her, dass ich in Valencia gefahren bin, doch ich hoffe, dass es ein wenig einfacher wird, als in Malaysia, jetzt wo ich das Bike und die Bremsen etwas kenne. Das wichtigste ist, dass wir ein trockenes Wochenende haben, wir viele Runden fahren können und uns mit dem Bike verbessern können. Ich möchte weitere Schritte nach vorn machen und die Lücke zu den vorderen Jungs schließen. Außerdem möchte ich es genießen, denn es ist eine große Chance."