Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 Tag vor
By motogp.com

Vinales: Wieder besser gefühlt

Es ist der erste Test für die Saison 2018: Und Maverick Vinales holte die Bestzeit

Der Movistar Yamaha MotoGP-Pilot Maverick Viñales klassierte sich dabei am Dienstag vor seinem Markenkollegen Johann Zarco. Mit 0,2 Sekunden Vorsprung landete er an der Spitze des Feldes.

Viñales verglich hauptsächlich die 2016er- und 2017er-Yamaha-M1en miteinander.

Maverick Vinales:
"Es war das gleiche Motorrad wie am Wochenende, aber ich habe mich viel besser gefühlt. Ich konnte von der ersten Runde heute Morgen an pushen und habe mich wohl gefühlt. Am gesamten Tag, sogar mit 27 Runden auf dem Reifen, konnte ich niedrige 31er fahren. Wir hatten heute viel Spaß - besonders nach dem Desaster-Wochenende hatte ich wieder Freude am Fahren. Ich habe mich wieder stark gefühlt. Wir haben ein paar Sachen probiert, einige Gute und Schlechte, aber die Zeiten kamen immer. Ich denke, dass wir einen guten Job gemacht haben, sind mit dem Renn-Setup gefahren und mit vollem Tank und wir haben in dem Bereich gut gearbeitet. Dann haben wir noch mal auf Zeit geschaut und es war gut. Es war nichts anders - nur ein Klick am Fahrwerk, das war den ganzen Tag so. Mit dem 2016er-Motorrad ist der Kurveneingang besser, mit dem 2017er komme ich leichter aus der Kurve. Mit den 2017er und 2016er Motorrädern war ich schnell, beide haben Positives und Negatives. Mit dem 2017er spüre ich mehr Potenzial - zumindest, wenn das Motorrad so funktioniert, wie heute."