Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
5 Tage vor
By motogp.com

Marquez beendet Valencia-Test als Schnellster

Weltmeister Marc Marquez hat auch den ersten Test zur Saison 2018 in der MotoGP™ als Schnellster beendet.

Der Repsol Honda Pilot Marc Marquez ist am Mittwoch in Valencia nicht nur die Tagesbestzeit gefahren, sondern war in 1:30,033 Minuten auch der Gesamt-Schnellste des Tests. In der Tageswertung blieb er am Mittwoch vier Zehntelsekunden vor seinem Teamkollegen Dani Pedrosa.

Marquez und Pedrosa an Tag 2 vorn

Der Wiederrum klassierte sich um nur 3 Tausendstel vor dem letztjährigen Rookie of the Year, Johann Zarco (Monster Yamaha Tech 3) mit der aktuellen 2017er Werks-Yamaha. Ducati-Ass Jorge Lorenzo (Ducati Team) wurde weitere 95 Tausendstelsekunden dahinter Vierter, Maverick Viñales (Movistar Yamaha MotoGP) rundete die TopFünf ab. Viñales' Zeit vom gestrigen Dienstag bleibt die zweitschnellste des Tests.

Cal Crutchlow, der in LCR Honda Farben in das HRC-Entwicklungsprogramm eingebunden ist, konnte ebenfalls schon den neuen Honda-Prototypen fahren. Er landete am Ende auf dem sechsten Platz der Mittwochs-Wertung.

Stimmen der Fahrer zum zweiten Test-Tag

Vinales' Teamkollege Valentino Rossi, sowie Octo Pramac Ducati-Neuzugang Jack Miller, Suzuki-Pilot Andrea Iannone und Aprilia-Chauffeur Aleix Espargaro rundeten die Top Ten ab.

Die Plätze 11 und 12 wurden geschlossen vom Red Bull KTM Factory Racing Team mit Pol Espargaro und Bradley Smith belegt, die beiden verloren rund 1,1 Sekunden auf die Bestzeit - ein immenser Sprung, wenn man bedenkt, dass KTM gerade einmal die erste Saison hinter sich gebracht hat.

Franco Morbidelli (EG 0,0 Marc VDS) was the fastest rookie in P16, turning the tables on Day 2 to end up just ahead of fellow rookie Takaaki Nakagami (LCR Honda). Morbidelli did 58 laps despite a crash, Nakagami 62. Xavier Simeon (Reale Avintia Racing), also a rookie and recovering from injury, put in 61 laps to take P20. For full results, click here!

Now some teams head for Jerez for more testing, before the next official outing lights up Sepang International Circuit at the start of next season.

Empfehlungen