Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
27 Tage vor
By motogp.com

Go #BIG6 – and Go Home! Marquez feiert in Cervera!

Der frisch gebackene, neue Weltmeister feiert mit seiner Fan-Gemeinde in Cervera.

Nach dem Gewinn seines sechsten Weltmeister-Titels, hat Repsol Honda Team Pilot Marc Márquez in seinem Heimatstädten Cervera seine MotoGP™ Krone 2017 gefeiert. Zunächst wurde in der Universität eine Presseonferenz abgehalten, dann gab es eine Straßen-Parade durch die malerische Stadt.

"Deinen sechsten WM-Titel dort zu feiern, wo du geboren wurdest und aufgewachsen bist – das ist einfach unglaublich geil", so Marquez. "Natürlich genieße ich diesen besonderen Tag, denn jedes Mal ist es anders – und jedes Jahr kommen mehr Leute."

Marquez betonte, dass er auch dieses Jahr wieder eine Lektion gelernt habe: Niemals einen Gegner zu unterschätzen. Anfang des Jahres habe er seinen Hauptkontrahenten Andrea Dovizioso (Ducati Team) nicht wirklich auf dem Schirm gehabt. Er sagte aber auch, dass Dovizioso derjenige sei, mit dem ihm die Kämpfe bislang am meisten Spaß gemacht haben – mit dem "maximalen Respekt auf und neben der Strecke und immer am Limit."

Marquez stellte anschließend seine ganze Familie auf der Bühne vor, alle durften ein paar Worte sagen, auch Bruder Alex. Danach gab es ein paar Weltmeister-Shirts für die wartenden Fans.

Schließlich kamen auch alle Teammitglieder auf die Bühne und sprachen vor den versammelten Fans.

Nach dem Abschlussfeuerwerk, ging die Party auf der Bühne richtig los. Dabei hatte Marquez für seine Fans noch eine besondere Botschaft.

"An all meine Fans, die mich unterstützen und der MotoGP folgen: Ich hoffe, ihr habt die Show genossen! Wir sind diese Saison zusammen mit meinen MotoGP-Kollegen unglaubliche Rennen gefahren, Danke für Alles!"