Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
9 Tage vor
By Grand Prix Commission

Entscheidungen der Grand Prix Commission vom 29. November

Neue Championships, Wildcard Regeln und mehr

Tags MotoGP, 2018

Die Grand Prix Commission, bestehend aus Messrs. Carmelo Ezpeleta (Dorna, Chairman), Paul Duparc (FIM), Herve Poncharal (IRTA) und Takanao Tsubouchi (MSMA), im Beisein von Vito Ippolito (FIM President), Carlos Ezpeleta (Dorna), Mike Trimby (IRTA, Secretary of the meeting), Corrado Cecchinelli (Director of Technology), Mike Webb (Race Director), Danny Aldridge (Technical Director), Fabio Muner (FIM) und Steve Aeschlimann (FIM), kam bei einem Meeting, gehalten in Mies, Schweiz, am 29. November 2017, zu folgenden Entscheidungen:

Technische Regularien - wirksam ab der Saison 2018

Straßenräder

Neue Vorschläge für das Testen und die Freigabe von Straßenrädern wurde bestätigt. Detail können in den aktuellen technischen Regularien eingesehen werden.  

Virtuelle Pit Board Signale

In der Saison 2018 werden Teams auch weiterhin die Befähigung erhalten, Nachrichten über das Dashboard des Fahrers mitzuteilen, welches über dasselbe System verfügt, über das auch die Nachrichten der Race Direction kommen und schon in diesem Jahr von einigen genutzt wurde. Die Regularien stellen nun sicher, dass die Teams dieses System nutzen, welches die Auflagen der Protokolle durch die Dorna Zeitnahme erfüllen. Die Grundvoraussetzung ist dabei, dass jede Nachricht an einen Fahrer via Dashboard, in der erhaltenen Nachricht gleichzeitig durch Dorna Zeitnahme und TV präzise reproduziert werden kann.

Sportliche Regularien - wirksam ab der Saison 2018

Neue Championships und Klassifikationen

Derzeit existiert eine FIM World Championship für MotoGP™ Klassen Teams. Nun wurden zwei neuen FIM World Championships für die Moto3™ und Moto2™ Teams eingeführt. Die Ergebnisse basieren auf den kombinierten Punkten aller Fahrer im Team, einschließlich der Ersatzfahrer.

Awards werden ebenso eingeführt, um das höchstplatzierte Independent Team der MotoGP™ Klassen und den bestplatzierten Fahrer eines Independent MotoGP™ Teams anzuerkennen. Dies werden nicht die World Championships sein, doch berechtigte Teams und Fahrer, die daran teilnehmen:

- MotoGP™ Class Independent Team Trophy

- MotoGP™ Class Independent Team Rider Trophy

Andere Angelegenheiten

MotoGP Class Wildcard Teilnahmen

Eine Bewerbung von KTM, Mika Kallio zu fünf Events in der MotoGP™ Klasse 2018 als Wildcard- Fahrer antreten zu lassen, wurde genehmigt. Die Events betreffen diese in Spanien (Jerez), Catalunya, Deutschland, Österreich und Aragon. Teams, welche Maschinen von Herstellern mit Konzessionen nutzen, haben das Recht auf sechs Wildcard Einsätze pro Saison, anstatt nur drei. Es wurde entschieden, dass wenn ein Hersteller seine Konzession verliert, ihm dieses Recht nicht entzogen wird, bis zur nachfolgenden Saison.

Bester Grand Prix 2017

Der Malaysian Grand Prix in Sepang wurde als Sieger der besten Grands Prix 2017 auserwählt.

Versicherung für Permanente Passbesitzer

Seit mehreren Jahren galten Besitzer eines permanenten Arbeitspasses als versichert, im Falle eines Unfalltods während den Reisen oder auf einem Event oder aber während eines Events. Ab 2018 wird dieser Grundsatz auf 100,000 € erweitert, um die medizinischen Kosten oder die Rückführungskosten des Besitzers aller permanenten Arbeitspässe; IRTA, Dorna, FIM und Media abzudecken. Diese Übernahme schließt ebenso die offiziellen Pre- Season Tests in- und außerhalb Europas ein.

Die Prämie dieses neuen Arrangements wird weiterhin durch die FIM bezahlt werden.

 

Empfehlungen