Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

Folger wird 2018 keine Rennen fahren

Der 24-Jährige fühlt sich körperlich und mental noch nicht fit genug.

Etwas mehr als eine Woche vor dem Beginn des ersten MotoGP™ Tests in diesem Jahr hat Jonas Folger entschieden, nicht an der MotoGP™ Saison 2018 teilzunehmen. Der 24-Jährige fühlt sich körperlich und mental noch nicht fit genug, um die Belastungen und Anforderungen zu bestehen. Es war eine schwere Entscheidung, doch nun kann sich der ehrgeizige Rennfahrer mit deutlich weniger Druck vollständig von seiner komplizierten Erkrankung erholen.

Jonas Folger: "Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, aber ich werde in diesem Jahr keine MotoGP-Rennen fahren. Ich bin unglaublich traurig, weil ich nicht in der Lage war, die gesundheitlichen Fortschritte zu machen, die ich mir erhofft hatte. Ich fühle mich einfach noch nicht bereit, ein MotoGP-Bike am Limit zu bewegen. Ich möchte daher allen Beteiligten für ihren Glauben an mich und ihr Vertrauen in meine Fähigkeiten danken. Allen voran gilt dieser Dank meinem Team Monster Yamaha Tech 3, Yamaha Factory Japan, Monster Energy, HJC, IXON, Forma Boots, Rudy Project, Haas Anlagentechnik, RS Farbroller und Lang Gruppe, sowie allen anderen treuen Sponsoren und Gönner. Ich hoffe, eines Tages zurück zu sein, in diesem Sport, den ich über alles Liebe, und möchte nochmals allen meinen Dank für ihre anhaltende Unterstützung zum Ausdruck bringen."