Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
21 Stunden vor
By motogp.com

Zarco gilt es in einem sensationellen #QatarGP zu schlagen

Die erste Startreihe glänzt mit Rekordpace in einem dramatischen Q2

Johann Zarco (Monster Yamaha Tech 3) hat das MotoGP™ Feld wieder einmal in Staunen versetzt, indem er den Rundenrekord, der ein Jahrzehnt überdauerte, geknackt hat. Damit holte er sich die Pole Position für den Grand Prix von Katar, 0,202 Sekunden vor seinen Rivalen mit einer Rundenzeit von 1:53.680 Minuten.

Support for this video player will be discontinued soon.

The Battle to beat Zarco in tomorrow’s sensational #QatarGP

Marc Marquez (Repsol Honda Team) wird sich auf dem Losail International Circuit auf der zweiten Position einfinden, da es auch dem Titelverteidiger in seinem fliegenden Versuch gelang, unter dem alten Rundenrekord zu bleiben. Danilo Petrucci (Alma Pramac Racing) komplettiert die erste Startreihe, er konnte auf der Desmosedici an seine starke Leistung des Wochenendes anknüpfen - auch ihm gelang es, den Rundenrekord aus dem Jahr 2008 zu brechen.

Support for this video player will be discontinued soon.

How was the lap record beaten in Losail?

In der zweiten Startreihe wird der Brite Cal Crutchlow (LCR Honda CASTROL) einen beeindruckenden vierten Platz einnehmen, er konnte den Freitagsschnellsten Andrea Dovizioso (Ducati Team) hinter sich lassen. Der Italiener wurde Fünfter. Spanier Alex Rins (Team SUZUKI ECSTAR) holte Platz sechs, ihm fehlten 0,659 Sekunden auf die Pole Position.

Zwar kennen wir nun die Startreihenfolge, doch wer wird sich den ersten Saisonsieg holen? Hier kannst du den #QatarGP des Vorjahres KOSTENLOS ansehen und deine Vorhersage in der MotoGP™ League 2018 treffen.

Support for this video player will be discontinued soon.

#QatarGP: MotoGP™ Rennen

Die dritte Reihe wird von Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) angeführt, er konnte seine Startposition des Vorjahres unter Flutlicht bestätigen. Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) beendete sein Qualifying auf Platz acht, er konnte keine schnellere Rundenzeit gehen und Jorge Lorenzo (Ducati Team) knapp verdrängen.

Der Spitzenreiter des Q1, Jack Miller (Alma Pramac Racing), holte sich den zehnten Startplatz am heutigen Abend, er schlug Andrea Iannone (Team SUZUKI ECST) auf Platz elf, während der Sieger des Jahres 2017, Maverick Vinales (Movistar Yamaha MotoGP), 2018 von Position zwölf ins Rennen gehen wird.

Support for this video player will be discontinued soon.

#QatarGP: MotoGP™ Qualifying 2

Du solltest den sensationellen Saisonauftakt auf keinen Fall verpassen, um 19 Uhr Ortszeit (GMT +3 Stunden) beginnt das Spektakel, alles im MotoGP™ VideoPass. Du kannst das Rennen nicht live anschauen? Markiere jetzt die No Spoiler Seite, dann kannst du die Action wann immer du möchtest genießen.