Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Bastianini Schnellster an Tag eins

Dalla Porta und Arbolino runden die Top 3 in einer hektischen Moto3™ Session ab

Enea Bastianini (Leopard Racing) setzte sich mit 0,408 Sekunden Vorsprung vor seinem Teamkollegen Lorenzo Dalla Porta (Leopard Racing) durch.

Support for this video player will be discontinued soon.

Bastianini Schnellster an Tag eins

Toby Arbolino (Marinelli Snipers Team) wurde Dritter in der Gesamtwertung. Der Italiener meldete sich nach seiner Verletzung in Katar auf beeindruckende Weise zurück. Livio Loi (Reale Avintia Academy) lag weitere 0,041 Sekunden zurück, während Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) die Top 5 komplettierte. In der vergangenen Saison stand er auf dieser Strecke auf dem Podium.

Kaito Toba (Honda Team Asia) fehlten 0,023 Sekunden auf den WM-Führenden, das reichte für den sechsten Platz. Lokalheld Gabriel Rodrigo (RBA BOE Skull Rider), der die meiste Zeit der Session führte, wurde solider Siebter.

Aron Canet (Estrella Galicia 0,0) schaffte es nach seinem Zwischenfall im ersten Freien Training nur auf P14, während Marco Bezzecchi (Redox PruestelGP) auf Platz 23 landete - mit 1,339 Sekunden Rückstand.

Honda Team Asia Fahrer Nakarin Atiratphuvapat stürzte auf seiner letzten Runde, überstand den Ausrutscher aber unbeschadet - er beendete den Tag in den Top 10.

Die Moto3™ Fahrer werden morgen früh um 09:00 Uhr Ortszeit (GMT -3) wieder auf die Strecke gehen. Die vollständigen Rennergebnisse gibt es hier.

Support for this video player will be discontinued soon.

#ArgentinaGP: Moto3™ Free Practice 2

Empfehlungen