Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
5 Tage vor
By motogp.com

Arbolino feiert seine erste Pole-Position

Arbolino führt vor Bezzecchi und Lokalheld Rodrigo, als Regen das Qualifiying der Moto3™ unterbricht

Tony Arbolino (Marinelli Snipers Team) bewies perfektes Timing, um seine erste Grand Prix Pole Position zu erzielen. Seine Bestzeit von 1:53.782 Minuten fuhr er, kurz bevor der Regen in Kurve 1 einsetzte, und lag damit 0,306 Sekunden vor Marco Bezzecchi (Redox PrustelGP), der sein bisher bestes Qualifying zeigte. Trotz des miserablen Wetters hatte das Heimpublikum Grund zu jubeln, als der Argentinier Gabriel Rodrigo (RBA BOE Skull Rider) den dritten Startplatz für das morgige Rennen einfuhr.

Support for this video player will be discontinued soon.

Arbolino feiert seine erste Pole-Position

Adam Norrodin von Petronas Sprinta Racing verpasste die erste Reihe nur um 0,016 Sekunden, Enea Bastianini (Leopard Racing) wurde Fünfter. Fabio Di Giannantonio (Del Conca Gresini Moto3), der im FP3 am schnellsten war, komplettiert die zweite Startreihe.

0,003 Sekunden hinter ihm lag SIC58 Squadra Corse Fahrer Niccolo Antonelli, der die dritte Reihe anführt. Die WM-Rivalen Aron Canet (Estrella Galicia 0,0) und Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) stehen auf den Plätzen acht und neun direkt nebeneinander.

Obwohl Andrea Migno (Angel Nieto Team Moto3) stürzte, kehrte er in Kurve 1 auf die Strecke zurück und kämpfte sich unter die Top 10, in der sich weiter hinten einige hochrangige Fahrer wiederfinden.

Support for this video player will be discontinued soon.

#ArgentinaGP: Moto3™ Qualifying

Klicke hier für die vollständigen Qualifikationsergebnisse. Am Sonntag startet die Moto3™ um 17 Uhr MESZ in ihr Rennen.

 

Empfehlungen