Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Zweikampf: Martin entthront Canet an Tag 1

Zwei der Titelfavoriten waren am ersten Tag auf dem COTA in Austin vorn zu finden, aber Fabio Di Giannantonio lag nicht weit zurück

Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) schloss Tag 1 beim Red Bull Grand Prix of the Americas als Schnellster ab, nachdem er beide Trainings am Freitag anführte. Die Tagesbestzeit legte er dabei auf seiner letzten Runde in FP2 hin. Tabellenführer Aron Canet (Estrella Galicia 0,0) war Zweitschnellster und derjenige, der von Martin kurz vor Schluss noch verdrängt wurde. Fabio Di Giannantonio (Del Conca Gresini Moto3) komplettierte mit einem Rückstand von nur 0,004 Sekunden auf Canet die Top 3.

Zweikampf: Martin entthront Canet an Tag 1

Nach dem auf staubiger Strecke ausgetragenen Auftakttraining FP1, purzelten die Rundenzeiten dank mehr Grip in FP2 um mehr als zwei Sekunden. Während Martin das Klassement anführte, wusste auch der Sieger des GP Argentinien, Marco Bezzecchi (Redox PruestelGP), zu überzeugen, indem er P4 belegte. Lorenzo Dalla Porta (Leopard Racing), der in Katar seinen ersten Podestplatz eingefahren hatte, rundete die Top 5 ab.

Enea Bastianini (Leopard Racing) belegte Platz sechs und unterstrich damit den starken Eindruck der Italiener in den Top 10. Bastianini lag knapp vor dem Deutschen Philipp Öttl (Südmetall Schedl GP Racing) und einem weiteren Italiener in Person von Niccolo Antonelli (SIC58 Squadra Corse). Livio Loi (Reale Avintia Academy) schloss nach einigen Schwierigkeiten in FP1 schließlich noch auf P9 der Tageswertung ab. Die Top 10 wurden vervollständigt vom eindrucksvollen Ayumu Sasaki (Petronas Sprinta Racing).

Jaume Masia (Bester Capital Dubai) war der insgesamt schnellste Rookie und lag in FP1 in den Top 10, bevor er den Tag auf P15 abschloss.

Unterm Strich gab es an Tag 1 eine Reihe von Zwischenfällen. Den spektakulärsten Sturz zeigte Andrea Migno (Angel Nieto Team Moto3), der im vergangenen Jahr in Mugello gewonnen hatte.

In der Moto3™-Klasse geht es am Samstag weiter mit dem FP3, gefolgt vom Qualifying und damit dem Kampf um die Pole-Position ab 19:35 Uhr MESZ.

Americas GP: Moto3™ Free Practice 2

 

Empfehlungen