Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By motogp.com

Martin wirft in Italien den Hut in den Ring

Im Feindesland ist der Spanier der Schnellste, Canet und Suzuki am ersten Tag auf den Verfolgerrängen

Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) war heute Vormittag im FP1 des Gran Premio d’Italia Oakley der Schnellste und fuhr auch in FP2 0.339 Sekunden schneller als alle anderen. Aron Canet (Estrella Galicia) war im Gesamtergebnis des Freitags Zweitschnellster, zementierte damit seine Position vom Vormittag und war damit erster Verfolger. Die Top 3 wurden von SIC58 Squadra Corse Fahrer Tatsuki Suzuki komplettiert, der sich nach Platz 14 im FP1 beeindruckend steigerte.

Bei fast doppelt so hohen Temperaturen purzelten am Nachmittag in der kleinsten Klasse die Zeiten. Philipp Öttl (Sudmetal Schedl GP Racing) war im Gesamtergebnis des Freitag Viertschnellster und fiel damit im Vergleich zu FP1 um eine Position zurück, obwohl er neun Zehntel schneller fuhr. Kato Toba (Honda Team Asia) machte nach Platz 18 am Vormittag einen Sprung nach vorne und fuhr in der zweiten Session des Tages auf Rang fünf.

Lokalmatador Marco Bezzecchi (Redox PrüstelGP) war am ersten Tag seines Heimrennens Sechstschnellster. Mit seiner Zeit von 1:57.788 Minuten verbesserte er sich im Vergleich zum FP1 um eine Position. Teamkollege Jakub Kornfeil war Siebter und zementierte damit nach Rang zehn am Vormittag seinen Platz in den Top 10, indem er sich am Nachmittag um 1,5 Sekunden steigerte. John McPhee (CIP – Green Power) fuhr im Vergleich zum FP1 ebenfalls um mehr als eine Sekunde schneller und war letztlich Achter der Tageswertung. Fabio Di Giannantonio (Del Conca Gresini Moto3) und Le Mans Sieger Albert Arenas (Angel Nieto Team Moto3) rundeten die Top 10 ab.

Niccolo Antonelli (SIC58 Squadra Corse) hatte in Kurve 7 einen Highsider und wurde zur Untersuchung ins Medical Center gebracht. Dort wurde der Italiener aber glücklicherweise fit erklärt.

Die kleinste Klasse kehrt am Samstagvormittag mit dem FP3 um 9:00 Uhr auf die Strecke zurück.

 

Empfehlungen