Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

FIM Enel MotoE™ Kalender in Misano bestätigt

Fünf Rennen werden in der ersten Saison gefahren, von Jerez bis Misano

Tags 2018, MotoE

Auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli wurde ein weiterer Schritt Richtung Saison 2019 getan, indem die Teamchefs, FIM-Präsident Vito Ippolito, IRTA-Geschäftsführer Mike Trimby, Dorna-Boss Carmelo Ezpeleta und MotoE™ Executive Director Nicolas Goubert bei einem gemeinsamen Fototermin Details zu der neuen Meisterschaft bekannt gegeben haben.

Kalender

Die größte Neuigkeit ist der Kalender. Rennen werden auf folgenden Rennstrecken als Teil des jeweiligen Grand-Prix-Events 2019 stattfinden:

Jerez - 5. Mai

Le Mans - 19. Mai

Sachsenring - 7. Juli

Österreich - 11. August

Misano - 15. September

Rennen

Weitere Details wurden ebenso zu den Rennen an sich bekannt. MotoE™ wird intensive, Adrenalin geladene Rennen liefern, die sicherstellen, dass die Power von der ersten bis zur letzten Runde konstant gleich bleiben wird. Abhängig von der Streckenlänge werden die Rennen über sieben bis zehn Runden ausgetragen.

Das Bike

Die Rennversion der 2019 Energica Ego Corsa wird einige Anpassungen im Vergleich zum Serienmodell erfahren. Das Gewicht ist dabei die größte Änderung, die Rennmaschine wird um schlanke 20 Kilogramm leichter - dadurch verringert sich das Gewicht auf insgesamt 260 Kilogramm.

Motorpower: bis zu 120 kW

Drehmoment: 200 Nm

Höchstgeschwindigkeit: bis zu 270 km/h

Teams

Die Teamchefs nahmen ebenfalls am Fototermin in Misano teil. Zuvor waren bereits folgende Teams mit jeweils zwei Bikes bekannt: Tech 3 Racing, LCR Team, Pramac Racing, Esponsorama Racing, Gresini Racing und das Angel Nieto Team. Teams mit einem Platz in der MotoE™: Sepang International Circuit, Marc VDS Racing Team, Ajo Motorsport, Pons Racing, Dynavolt Intact GP und SIC58 Squadra Corse.

Testfahrten

23. bis 25. November 2018 - 13. bis 15. März 2019 - 23. bis 25. April 2019

Fahrer

Die Piloten werden im Rahmen des Gran Premio Movistar de Aragon bekannt gegeben.