Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
28 Tage vor
By motogp.com

Bagnaia im FP2 vorn, Schrötter bleibt Schnellster am Freitag

Francesco Bagnaia am Moto2™ Freitagnachmittag vor Marquez, aber Schrötters FP1-Zeit bleibt Spitze

Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP) schließt den Moto2™ Trainingstag zum Gran Premio Movistar de Aragon im MotorLand Aragon auf P1 ab, obwohl er seine Vormittagsbestzeit am Nachmittag nicht verbessert hat. Schrötters Zeit von 1:58,570 Minuten überdauerte aber den Tag und war letzlich schneller als das, was WM-Spitzenreiter Francesco Bagnaia (SKY Racing Team VR46) im FP2 zustande brachte.

Schrötter schloss FP2 auf P12 ab, während der Drittschnellste der Tageswertung - Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) - der einzige Pilot in den Top 6 war, der am Nachmittag schneller fuhr als am Vormittag. Der Spanier war nur 0,058 Sekunden langsamer als Bagnaia und beendet den Tag mit einem Rückstand von 0,272 Sekunden auf Schrötter.

Sam Lowes (Swiss Innovative Investors) reiht sich im Klassement des Freitags auf P4 ein, nachdem er im FP1 P3 und im FP2 P10 belegte. Der Brite geht damit als schnellster KTM-Fahrer in den Samstag. Fabio Quartararo (MB Conveyors – Speed Up) fiel im Verlauf des Tages von P4 auf P5 zurück und schließt vor Mattia Pasini (Italtrans Racing Team) und dessen Kalex ab. Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) fuhr sich mit der drittschnellsten FP2-Zeit auf P7 der Tageswertung, gefolgt von Andrea Locatelli (Italtrans Racing Team) auf P8.

Simone Corsi (Tasca Racing Scuderia Moto2) steigerte sich von P18 im FP1 deutlich, um den Tag auf P9 abzuschließen. Der Italiener war 0,019 Sekunden schneller als Titelkandidat Miguel Oliveira (Red Bull KTM Ajo) auf P10.

Iker Lecuona (Swiss Innovative Investors), Danny Kent (MB Conveyors – Speed Up) und Isaac Viñales (Forward Racing Team) stürzten, blieben aber allesamt unverletzt.

Die mittlere Klasse geht am Samstagvormittag ins FP3, bevor das wichtige Qualifying um 15:05 Uhr MESZ beginnt.

Für die kompletten Ergebnisse hier klicken!

Alle Rennen LIVE & OnDemand sowie die komplette Videosammlung von motogp.com inklusive Technik-Features, exklusiver Interviews und historischer Rennen bietet der MotoGP™ VideoPass.

Empfehlungen