Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By motogp.com

Kann Bezzecchi in Buriram zurückschlagen?

Durch Martins Meisterstück im MotorLand muss der Italiener Boden gutmachen

Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) hat im MotorLand Aragon eine ziemliche Show gezeigt. Von der Pole schnappte er sich sofort die Führung, baute sich einen großen Vorsprung auf und fuhr souverän zum Sieg. Aber Marco Bezzecchi (Redox PrüstelGP) meldete sich nach einer Gridstrafe zurück und wurde noch Zweiter. Das war auch ein Statement, denn es wird für Martin kein Spaziergang, wenn er weiter gewinnen will. Platz zwei war für Bezzecchi maximale Schadensbegrenzung, denn er verlor nur fünf Punkte. Da die bisherige Saison so abwechslungsreich war, kann sich alles rasch ändern. Und Bezzecchi will in Buriram rasch zurückschlagen.

Bevor es endgültig zu einem Duell wird, will auch noch Fabio Di Giannantonio (Del Conca Gresini Moto3) mitmischen. Er ist nun 18 Punkte hinter Bezzecchi. Und dahinter? Ein weiterer Italiener hat im MotorLand Aragon ein beeindruckendes Comeback gezeigt: Enea Bastianini (Leopard Racing). Das "Biest" pflügte wie Bezzecchi durch das Feld. Und obwohl sein Rückstand etwas größer ist, werden 2018 noch 125 Punkte vergeben. Weder Bastianini noch Di Giannantonio sind schon draußen. Das sagt uns die Mathematik.

Nun geht der Kampf um die wichtigen WM-Punkte in Thailand weiter. Diese Strecke ist für alle neu und es ist eine ganz andere Herausforderung wie das MotorLand. Es gibt dort noch keine Streckenrekorde, keine Abstimmungsdaten und keinerlei Erfahrung. Es ist ein kompletter Neustart und jeder hat eine Chance.

Oder doch nicht? Es gibt ein paar Fahrer, die schon auf dem Chang International Circuit gefahren sind – die Schüler vom Asia Talent Cup. Nakarin Atiratphuvapat (Honda Team Asia) gewann 2015 Rennen 2 des ATC. Ayumu Sasaki (Petronas Sprinta Racing) wurde 2015 auf dem Weg zum Meistertitel zweimal Zweiter. Und Kazuki Masaki (RBA BOE Skull Rider) war im Cup mehrmals in den Top 5. Somkiat Chantra, der Asia Talent Cup Champion von 2016, wird mit einer Wildcard dabei sein. Der Fahrer aus Thailand hat in Buriram schon zweimal gewonnen. Werden sie einen Vorteil haben?

Finde es vom 5. bis 7. Oktober heraus.

 

Empfehlungen