Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Dominanter erster Tag für Lecuona in Valencia

Der Spanier ist in FP1 und FP2 der Schnellste und führt am ersten Tag vor Marquez und Oliveira

Iker Lecuona (Swiss Innovative Investors) setzte sich bei nassen Bedingungen in Szene. Seine Bestzeit aus FP1 beschwerte ihm am ersten Tag des Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana Platz eins in der kombinierten Zeitenliste der Moto2™.

Aufgrund des stärkeren Regens am Nachmittag, waren die Zeiten aus FP1 an diesem Tag die schnellsten in der mittleren Klasse. Lecuonas Zeit von 1:46.705 Minuten vom Vormittag war 0,798 Sekunden schneller als der Wert von Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS). Beide Spanier stürzten in FP2. Miguel Oliveira (Red Bull KTM Ajo) war mit einem Rückstand von 0.912 Sekunden auf Lecuona Dritter.. Sowohl Marquez als auch Oliveira fuhren in FP2 unter die Top 10 - ein starker Start ins Wochenende.

Viertschnellster in FP2 und der Tageswertung war Joe Roberts (NTS RW Racing GP). Trotz eines Sturzes bei schwierigen Bedingungen im ersten Training ein solider Tag für den Amerikaner. Lorenzo Baldassarri (Pons HP40) war am ersten Tag Fünftschnellster und Dritter in FP2. Weltmeister Francesco Bagnaia (SKY Racing Team VR46) beendete den Freitag nach Platz 13 in FP2 auf Rang sechs, Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP), der am Nachmittag nur auf Position 20 landete, wurde insgesamt Siebter.

Platz acht geht am ersten Tag an Steven Odendaal (NTS RW Racing GP), der in beiden Trainings stürzte. Mit Steven Odendaal (NTS RW Racing GP) auf Platz neuen und Fabio Quartararo (HDR Heidrun – Speed Up) auf Platz zehn komplettierten zwei MotoGP™ Aufsteiger die Top 10.

Insgesamt gab es im FP2 nicht weniger als 16 Stürze: Lukas Tulovic (Forward Racing Team), Hector Garzo (Tech 3 Racing), Khairul Idham Pawi (Idemitsu Honda Team Asia), Jorge Navarro (Federal Oil Team Gresini) gleich zweimal, Ersatzfahrer Tommaso Macron (HDR Heidrun – Speed Up), Xavi Cardelus (Marinelli Snipers Team), Tasca Racing Scuderia Moto2s Simone Corsi, Tetsuta Nagashima (Idemitsu Honda Team Asia), SKY Racing Team VR46s Luca Marini, Mattia Pasini (Italtrans Racing Team) und Sam Lowes (Swiss Innovative Investors). Alle Fahrer waren okay, allerdings benötigte Lowes bei der Rückkehr in die Box Hilfe und begab sich zur Untersuchung ins Medical Center.

Nach einem sehr nassen ersten Tag in Valencia hat Lecuona anscheinend gute Chancen auf die Pole-Position, aber Samstag ist ein neuer Tag. Kann jemand den Spanier vor dem Qualifying von der Spitze verdrängen? Die Moto2™ Action startet um 10:55 Uhr mit FP3.
Hier gibt es das vollständige Ergebnis!

Verfolge die Saisonvorbereitung 2019, jedes Rennen LIVE & On Demand, dazu die gesamte Videothek vom motogp.com mit technischen Features, exklusiven Interviews und legendären Rennen mit dem MotoGP™ VideoPass.

Empfehlungen