Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By motogp.com

Alter ist nur eine Zahl: Aktive Sportler 40+

Rossi ist mit dem anstehenden 40. Geburtstag in guter Gesellschaft. Hier sind ein paar berühmte Athleten, die die große 40 ebenfalls in ihr

Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP) wird am Samstag, den 16. Februar, 40 Jahre alt. Eine unglaubliche Zahl für einen Sportler, der immer noch an der Spitze seines Sports unterwegs ist.

Rossis Erfolge sind Außergewöhnlich. "The Doctor" ist jedoch nicht der erste Athlet, der die magische 40 erreicht, während er noch auf höchster Ebene antritt. Motogp.com hat einige dieser Persönlichkeiten zusammengetragen:

Der 1979 geborene Rossi kam im Jahr des ursprünglichen Rücktritts eines großen Sportlers zur Welt - George Foreman. Der amerikanische Boxer, der an dem berühmten "Rumble in the Jungle" -Kampf mit Muhammad Ali teilgenommen hat, war zweimal Schwergewichts-Champion und olympischer Goldmedaillengewinner. Im Alter von 45 Jahren kam dieser aus seinem Ruhestand zurück, um erneut zu boxen. Im Alter von 48 Jahren verlies er endgültig den Boxring. Damit bleibt Foreman der älteste Schwergewichtsweltmeister der Geschichte.

Bleiben wir bei amerikanischen Sportgrößen. Der Basketballspieler Michael Jordan war der erste 40-Jährige, der 43 Punkte in einem einzigen NBA-Spiel erzielte. Jordan ist ein wahrer Held des amerikanischen Sports und gilt als der größte Basketballspieler aller Zeiten. Er hält die NBA-Rekorde für die höchste Durchschnittspunktzahl pro Saison (30.12 pro Spiel) und den höchsten Playoff-Durchschnitt (33.45).

Ein weiterer Athlet, der auf dem Höhepunkt seiner Karriere bleibt, ist der amerikanische Football-Spieler, Tom Brady. Im Alter von 41 Jahren half Brady den New England Patriots, 2019 den Super Bowl zu gewinnen - sein sechster Gesamtsieg, keiner gewann je mehr Titel. Darüber hinaus ist Brady der erfolgreichste Quarterback in der NFL-Geschichte und der einzige, der 200 reguläre Saisonsiege erzielte. Aus diesen und vielen weiteren Gründen gilt Brady als der beste Quarterback der NFL.

Gehen wir jetzt vom Feldsport in die Formel 1 und der nächste Athlet, der in seinen 40er Jahren noch als einer der größten aller Zeiten gilt. Der siebenfache Weltmeister, Michael Schumacher, gewann mit Ferrari zwischen 2000 und 2004 fünf aufeinanderfolgende Formel-1-Titel, ehe er am Ende der Saison 2006 seinen Rücktritt bekannt gab. Noch immer sind seine 91 Rennsiege ungeschlagen. Ähnlich wie andere Sportler gab Schumacher 2010 seine Rückkehr in den Sport bekannt. Der deutsche Fahrer erlebte im Alter von 41 Jahren sein Comeback mit Mercedes, bevor er 2012 endgültig den Helm an den Nagel hing.

Der 48-jährige Nasser Al-Attiyah holte 2019 seinen dritten Titel der Dakar-Rallye. Rossi begleitete Al-Attiyah vor dem Katar-GP 2017, als er sich im Skeet-Schießen probierte, eine Disziplin, in der der Katari seit 1996 an Wettkämpfen teilnimmt.  2012 bei den Olympischen Spielen in London gewann er sogar eine Bronzemedaille.

Rossi wird als italienischer Sportheld in die Geschichtsbücher eingehen, ebenso wie einer  der größten Fußballtorhüter aller Zeiten - der Weltmeister von 2006, Gianluigi Buffon. Mit 176 Länderspielen ist Buffon der italienische Nationalspieler mit den meisten Länderspieleinsätzen und der am häufigsten aufgestellte europäische Fußballspieler aller Zeiten. Der 41-jährige Buffon spielt weiterhin für den französischen Meister Paris Saint-Germain auf höchstem Niveau. 

Und zum Schluss noch ein Sportler, der sich auf zwei Rädern einen Namen gemacht hat. Chris Horner, ein US-amerikanischer Radrennfahrer, der mit 41 Jahren der älteste Grand-Tour-Sieger wurde, als er 2013 die Vuelta a España gewann.

Viele Athleten haben bis zum Alter von 40 Jahren und darüber hinaus auf der höchsten Ebene ihres Sports gekämpft. Rossi ist unter ihnen und die Geschichte des Fahrers aus Tavullia ist noch nicht zu Ende…

Empfehlungen