Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Stunden vor
By motogp.com

Binder vs Lowes an Tag 3 in Jerez

Nur 0,007 Sekunden trennten den Südafrikaner vom Briten am dritten und letzten Tag des offiziellen Tests in Jerez

Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) fuhr am letzten Tag des offiziellen Moto2™ -Tests auf dem Circuito de Jerez-Angel Nieto am schnellsten, aber es war nicht viel, was ihn von Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) trennte. Mit einem minimalen Rückstand von 0,007 Sekunden beendeten die beiden den letzten Testtag. Binder und Lowes waren an allen drei Tagen die schnellsten Zwei und blieben als Einzige unter der 1:41er Marke. Der Rest des Fahrerfeldes folgte dicht dahinter, denn in der Top 20 lagen allesamt innerhalb einer Sekunde.

Mit besseren Bedingungen als an Tag 2, wo der Wind das Fahren erschwerte, wurde Iker Lecuona (American Racing KTM) Dritter und etwas mehr als eineinhalb Zehntel entfernt ließ er den Polesetter von 2018, Lorenzo Baldassarri (FlexBox HP40) auf den letzten Metern hinter sich. Luca Marini (Sky Racing Team VR46) - Schnellster an Tag 1 - komplettierte die Top-5 vor dem Schnellsten von Tag 2, Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS).

Direkt hinter dem routinierten Spanier sorgte der Mann auf Rang sieben für einige Schlagzeilen. Nicolo Bulega (Sky Racing Team VR46) war am Ende von Tag 3 mit nur einer Zehntel Rückstand zu Marquez der schnellste Rookie auf Platz zehn. Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo), ebenfalls Debütant blieb mit nur einem winzigen Bruchteil hinter ihm. Der Australier, Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG Team) trennte den amtierende Moto3™ Weltmeister auf dem neunten Platz von dem anderen Rookie, Bulega. Marcel Schötter (Dynavolt Intact GP) komplettierte die Top Ten.

Support for this video player will be discontinued soon.

Wer sind die Moto2™ Rookies in 2019?

Jorge Navarro (+ Ego Speed ​​Up) beendete die Action des Tages auf Platz 14 als schnellster Speed ​​Up Pilot vor Bo Bendsneyder (NTS RW Racing GP), dem schnellsten NTS Fahrer. Der schnellste Mann auf der neuen MV Agusta war erneut Dominique Aergerter (MV Agusta Idealavoro Forward) und der Schweizer hatte auf Position 20 nur neun Zehntel Rückstand.

Das war es von Jerez und jetzt ist Qatar der nächste Stopp für die Moto2™ - und Moto3™-Piloten. Schon in einer Woche geht es mit dem letzten Vorsaisontest auf dem Losail International Circuit weiter.

Die Top 10:
1. Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) – 1:40.982
2. Sam Lowes - (Federal Oil Gresini Moto2) - +0.007
3. Iker Lecuona - (American Racing KTM) +0.129
4. Lorenzo Baldassarri - (FlexBox HP40) - +0.167
5. Luca Marini (Sky Racing Team VR46) - +0.173
6. Álex Márquez (EG 0,0 Marc VDS) - +0.274
7. Nicolò Bulega - (Sky Racing Team VR46) +0.299
8. Remy Gardner - (ONEXOX TKKR SAG Team) +0.396
9. Jorge Martín(Red Bull KTM Ajo) - +0.403
10. Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP) +0.413

Klick hier, um alle Ergebnisse zusehen!

Watch every 2019 race LIVE & OnDemand and enjoy the whole motogp.com video library, including technical features, exclusives interviews and classic races, with the MotoGP™ VideoPass