Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 Tag vor
By motogp.com

Dorna und ITDC bringen die MotoGP™ nach Indonesien

Es ist offiziell: Indonesien ab 2021 Gastgeber für die MotoGP™ - und die MOTUL FIM Superbike-Weltmeisterschaft

Tags MotoGP, 2019

Die DORNA Group, exklusiver Rechteinhaber für die weltweit führenden Motorradrennserien, und ITDC, Indonesiens größter Tourismusverband, geben gemeinsam die Unterzeichnung von zwei separaten Promoter-Verträgen bekannt. Zum einen für die FIM Road Racing World Championship, besser bekannt als FIM MotoGP™ Weltmeisterschaft sowie für die MOTUL FIM Superbike WM. Der Vertrag wurde am 28. Januar im DORNA-Hauptquartier in Madrid von Carmelo Ezpeleta, CEO der DORNA, und Abdulbar M. Mansoer, CEO von ITDC, unter Aufsicht des Führungsstabes beider Teams und dem Indonesischen Sonderbotschafter und dem Generalbevollmächtigten von Spanien, Drs. Hermono M.A als Zeugen, unterzeichnet. 

Die Vereinbarung bestätigt, dass Indonesien die MotoGP™ und die MOTUL FIM Superbike Weltmeisterschaft ab 2021 auf der Insel Lombok, oder noch präziser in der groß angelegten Tourismusregion Mandalika, willkommen heißen wird.

Der CEO der Dorna Sports SL, Carmelo Ezpeleta, kommentierte: „Das wird ein einzigartiges Projekt - eine kommunale Rennstrecke in einem Land, welches so eine große MotoGP-Fangemeinde hat. Indonesien ist ein Schlüsselmarkt für uns. Eine nicht außer Acht zu lassende Anzahl an MotoGP-Fans kommen von hier und wenn die Rennstrecke erst einmal fertig ist, wird die MotoGP-Atmosphäre noch stärker werden. Auch die WorldSBK zum Rennkalender hinzu zu fügen macht es für den lokalen Fan, mit zwei Weltklasse-Events im Jahr in diesem Gebiet sicher nicht unattraktiver.“

Der CEO von ITDC, Mr. Abdulbar M. Mansoer fügte hinzu: „Wir sind sehr begeistert über die Partnerschaft mit der DORNA und freuen uns, den Weltklasse-Motorradrennsport nach Indonesien und nach Mandalika auf Lombok zu bringen.“

Beide Parteien werden zu gegebener Zeit weitere Erklärungen abgeben.

 

Empfehlungen