Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
20 Tage vor
By motogp.com

Katar-Test: Arbolino am Freitag Schnellster vor Fenati

Das Snipers Team-Duo ist an einem windigen ersten Tag in Losail führend, Dalla Porta vervollständigt die ersten drei Plätze

Tony Arbolino (Snipers Team) hat den letzten Vorsaison-Test für 2019 in der Moto3™ -Klasse als schnellster Fahrer beendet, nachdem der Spanier eine 2:07.753 vorgelegt hatte und damit 0,101 Sekunden schneller war, als sein Teamkollege, Romano Fenati.

Der Eröffnungstag auf dem Losail International Circuit in Doha wurde von starkem Wind beeinflusst, aber am Ende waren es die beiden Honda-Fahrer des Snipers-Teams, die ihre starken Wintertests fortsetzten. Ihr nächster Herausforderer war der Drittplatzierte, Lorenzo Dalla Porta (Leopard Racing), 0,530 Sekunden hinter Arbolino. Sein Teamkollege, Marcos Ramirez, lag nach Tag 1 an vierter Stelle - nur 0,560 Sekunden trennten die ersten vier Plätze.

Zu den Top-Fünf gehörte Kaito Toba vom Honda Team Asia. Der Sechstschnellste, Niccolo Antonelli (SIC58 Squadra Corse), war der einzige andere Fahrer, der innerhalb einer Sekunde von Arbolino blieb und mit einem Defizit von 0.881 Sekunden Tag 1 beendete.

Ai Oguras’ (Honda Team Asia) Zeit von 2:08.784 platzierte den Japaner am Freitag auf dem siebten Platz. Weniger als ein Zehntel trennt ihn vom achten Platz, Alonso Lopez (Estrella Galicia 0,0) und dem Neuntschnellsten, Kazuki Masaki (BOE Skull Rider Mugen Race), der auch der führende KTM-Fahrer am ersten der drei Testtage war. Der einzige Pilot in den Top Ten, der seine Zeit von 2:08.926 aus der zweiten Session zur dritten und letzten Sitzung des Tages nicht verbessern konnte, war Gabriel Rodrigo (Kommerling Gresini Moto3).

Die Leichtgewichts-Klasse wird morgen für den vorletzten Tag der Vorsaison-Tests wieder auf Kurs sein. Mit dem Live Timing auf motogp.com bleibst Du auf dem Laufenden.

Schau Dir jedes Rennen in 2019 LIVE & auf Abruf an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte Videobibliothek von motogp.com, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen