Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
13 Tage vor
By motogp.com

Lorenzo mit Riss in der ersten Rippe diagnostiziert

Der Repsol Honda-Fahrer zog sich die Verletzung bei seinem Sturz beim Qatar-GP zu und wird drei bis vier Wochen brauchen, um sich zu erholen

Nach einem CAT-Scan haben das Repsol Honda Team und Jorge Lorenzo über Social Media bestätigt, dass der Fahrer mit der Nummer 99 einen Riss an der ersten Rippe auf der rechten Seite erlitten hat.

Der fünffache Weltmeister hatte in Runde 6 des FP3 einen schweren Highsider. Obwohl er für den Rest des Wochenendes für fit erklärt wurde, zeigte ein Scan am Dienstag seine jüngste Verletzung.

Es dauert drei bis vier Wochen, bis die Verletzung geheilt ist. Lorenzo verspricht, beim Argentinien-GP zu kämpfen, der in etwas mehr als zwei Wochen stattfindet.

Support for this video player will be discontinued soon.

Lorenzo highsides five minutes into FP3

Schau Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte Videobibliothek von motogp.com, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen