Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Granado vor Tuuli an der Spitze an Tag1 in Jerez

Die MotoE™ Fahrer haben den ersten von drei Testtagen in Südspanien absolviert und der Brasilianer ist der Vorreiter

Eine 1:48.984 von Eric Granado (Avintia Esponsorama Racing) führt den Brasilianer an Tag 1 des offiziellen MotoE™ Jerez-Tests an die Spitze. Niki Tuuli (Ajo Motorsport MotoE) folgte dahinter mit 0.433 Sekunden Rückstand vor Hector Garzo (Tech 3 E-Racing) auf Rang 3.

Die FIM Enel MotoE™ World Cup-Fahrer bekamen Ende letzten Jahres einen ersten Vorgeschmack auf die Energica Ego Corsa-Motorräder. Der letzte Test fand Ende November 2018 statt. Die schwierigen Bedingungen erschwerten es damals für die Fahrer, aber bei diesem Test gab es keine derartigen Sorgen am Mittwoch in Jerez, als die Teams ihre 2019-Lackierungen zum ersten Mal auf der Strecke präsentierten.

Etwas mehr als eine halbe Sekunde Rückstand von Granado auf Rang vier an Tag1, war Mike Di Meglio (EG 0,0 Marc VDS). Alex De Angelis (Alma Pramac Racing) komplettierte die ersten fünf Plätze die innerhalb 0,591 Sekunden lagen. Teamkollege Josh Hook wurde Siebter vor Randy De Puniet (LCR E-Team) und Bradley Smith (One Energy Racing) - auf sieben und acht. Mit etwas mehr als einer Sekunde Zeitunterschied beendeten die ersten acht Fahrer am Mittwoch den ersten Testtag.

Die Fahrer werden am Donnerstag und Freitag für zwei weitere Sessions auf die Strecke zurückkehren.

Schau Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte Videobibliothek von motogp.com, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen