Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
26 Tage vor
By motogp.com

Quartararo hat P5 in der Tasche beim MotoGP- Debüt in Termas

Der Rookie beeindruckte erneut vor dem Qualifying-Tag und hofft in die Top Ten zu fahren

Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) erlebte einen positiven Freitag beim Gran Premio Motul de la República in Argentinien, nachdem er sich im FP2 den fünften Platz schnappte.

Dies war der erste Einsatz des Franzosen auf einer MotoGP™ -Maschine auf dieser schwierigen Rennstrecke, was ihn jedoch nicht davon abhielt „…von Anfang an ein gutes Gefühl zu haben. Ich dachte die Strecke würde schmutziger sein und dass es schwieriger wird, mich anzupassen, da ich noch nie hier getestet habe. Von den ersten Runden an habe ich mich aber ziemlich gut gefühlt. Ich war hinter Alex Rins, wir drehten ein paar Runden, ich habe mich sofort gut gefühlt", fuhr der 19-jährige Rookie fort. "Ich glaube, in den letzten Runden haben alle einen Angriff gestartet und wir haben es gut gemacht. Jetzt werden wir weiter für morgen arbeiten, um ein gutes Renntempo zu finden“

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP™ FP2 in Argentinien: Wer wird Tag 1 anführen?

Quartararo ist sich bewusst, wie knapp die Zeiten sind. Schon der kleinste Fehler könnte Fahrer eine Handvoll Positionen im Qualifying kosten, wenn das Feld so eng bleibt wie am Freitag.

„Es wird ein Zehntel sein, mit dem man fünf oder sechs Positionen verlieren kann, also wird es im Qualifying sicher hart werden. Wir müssen wirklich am Limit sein, ohne Fehler, um die bestmögliche Position zu erreichen.“

Schau Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte Videobibliothek von motogp.com, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen