Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

Moto2™: Vierge erneut auf Pole in Argentinien

Er hielt einem späten Angriff von Schötter stand und Lowes schließt die erste Reihe ab, Top 3 innerhalb 0.012 Sekunden

Xavi Vierge von Marc VDS startet 12 Monate nach seiner ersten Pole erneut von der Pole Position beim Gran Premio Motul de la República Argentina, nachdem er die schnellste Runde von Johann Zarco mit einer 1:42.726 schlug.

Der Spanier holte sich den Spitzenplatz, wobei sowohl Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP) als auch Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) mit ihren letzten Runden extrem nahe kamen. Schrötter wurde mit 0,011 Sekunden hinter Vierge Zweiter, Lowes lag nur ein Tausendstel hinter dem Deutschen an dritter Stelle.

Vierge’s Marge VDS Teamkollege, Alex Marquez führt dank einer Zeit von 1:42.773 die zweite Reihe der Startaufstellung an. Damit waren die vier besten Fahrer allesamt schneller als Zarcos bisher beste Runde aus dem Jahr 2015. Tom Lüthi von Dynavolt Intact GP liegt in der Mitte zweite Reihe, bevor wir die beste KTM in Brad Binder an Bord seiner Red Bull KTM Ajo Moto2 ™ auf Platz sechs vorfinden.

Nachdem Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG-Team) das ganze Wochenende über ein starkes Tempo gezeigt hat, startet er am Sonntag vom siebten Startplatz aus. Die Q2-Zeiz des Australiers war über ein Zehntel langsamer als die, die ihn im FP3 ganz oben sah.

Der KatarGP-Sieger und Tabellenführer Lorenzo Baldassarri (Flexbox HP 40) ist Achter, obwohl er eine Viertelsekunde langsamer als Vierge ist. Der Italiener wird in der dritten Reihe vor seinem Landsmann, Nicolo Bulega (SKY Racing Team VR46) aus ins Rennen starten.

Simone Corsi (Tasca Racing Scuderia Moto2) rundet die ersten zehn Plätze ab, nachdem er der Schnellste des Q1 war. Da die Top-13 innerhalb von drei Zehntelsekunden liegen, sollte man das Rennen, welches um 13:20 Uhr (GMT-3) beginnt keinesfalls verpassen!

Top 10 Q2:
1. Xavi Vierge (EG 0,0 Marc VDS) – 1:42.726
2. Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP) + 0.011
3. Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) + 0.012
4. Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) + 0.047
5. Thomas Lüthi (Dynavolt Intact GP) + 0.130
6. Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) + 0.147
7. Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG Team) + 0.243
8. Lorenzo Baldassarri (Flexbox HP 40) + 0.249
9. Nicolo Bulega (SKY Racing Team VR46) + 0.282
10. Simone Corsi (Tasca Racing Scuderia Moto2) + 0.335

Klicke hier für die Ergebnisse!

Schau Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte Videobibliothek von motogp.com, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen