Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Schrötter weiter auf COTA Erfolgskurs mit Moto2™ Pole

Der Deutsche ist Schnellster in FP1, FP2 und Qualifying in Austin

Marcel Schrötter von Dynavolt Intact GP knüpfte an seine Leistung vom Freitag an und dominierte weiterhin die Moto2™ beim Red Bull Grand Prix von Amerika. Er fuhr seine zweite Pole Position in diesem Jahr ein. 

Nach seiner Pole Position im Eröffnungsrennen in Katar steht Schrötter wieder an erster Stelle. Er fuhr eine Zeit von 2:10.875 in der letzten Runde der Session und schlug Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) um nur 0,058 Sekunden. 

Der Brite Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) leistet dem Italiener und dem Spanier in der ersten Startreihe Gesellschaft. Der Sieger des 2015 Moto2™ GP von Amerika schaffte es zum vierten Mal hintereinander in die erste Startreihe auf dem COTA.

Nach einem Fehler auf seiner letzten fliegenden Runde wurde Tom Lüthi (Dynavolt Intact GP) in die zweite Startreihe verdrängt. Dort steht auch Brad Binder von Red Bull KTM Ajo, der es aus Q1 geschafft hatte. 

Dritter im Bunde in Startreihe zwei und auf Platz sechs ist Jorge Navarro (Beta Tools Speed Up), eine halbe Sekunde langsamer als Schrötter. Bei seiner Rückkehr in die Moto2™ schaffte es Mattia Pasini (Flexbox HP40) auf einen beeindruckenden siebten Platz. Auf der anderen Seite der Box sah man enttäuschte Gesichter. WM-Führender Lorenzo Baldassarri schaffte es lediglich auf den 15. Platz in Reihe 5. 

Jorge Martin von Red Bull KTM Ajo erzielte mit dem achten Platz den besten Startplatz seiner Karriere, 0,033 Sekunden vor Simone Corsi (Tasca Racing Scuderia Moto2).

Luca Marini von Sky Racing Team VR46 vervollständigt die Top 10, in der einige überraschend fehlen. Remy Gardner vom ONEXOX TKKR SAG Team wird sich sehr anstrengen müssen, wenn er wie beim GP in Argentinien aufs Podium fahren will. Nach einem Sturz in Q2 schaffte er es nur auf den 18. Startplatz. Der Pole Position Mann vom GP in Argentinien, Xavi Vierge, schaffte es nicht einmal ins Q2 und startet vom 20. Startplatz.

Moto2™ Top 10:
1. Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP) – 2:10.875
2. Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) + 0.058
3. Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) + 0.248
4. Tom Luthi (Dynavolt Intact GP) + 0.368
5. Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) + 0.401
6. Jorge Navarro (Beta Tools Speed Up) + 0.458
7. Mattia Pasini (FlexBox HP 40) + 0.653
8. Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) + 1.131
9. Simone Corsi (Tasca Racing Scuderia Moto2) + 1.164
10. Luca Marini (SKY Racing Team VR46) + 1.208

Klicke hier für vollständige Ergebnisse

Schau Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße die gesamte Videothek von motogp.com, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen mit dem MotoGP™ VideoPass.

Empfehlungen