Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
9 Tage vor
By motogp.com

Warm-Up: Marquez an der Spitze, Dovi auf P2

Pole-Position-Mann an der Spitze am Sonntagmorgen, zwei Ducatis in der Top 3

Marc Marquez (Repsol Honda Team) ist nach wie vor der Mann, den es beim Red Bull Grand Prix von  Amerika zu schlagen gilt. Seine Zeit von 2:04.573 im Warm-Up verschaffte ihm einen Vorsprung von 0.193 Sekunden vor dem zweitschnellsten Andrea Dovizioso (Mission Winnow Ducati).

Dovi hat als 13. in der Startaufstellung ein hartes Stück Arbeit vor sich. Sein Teamkollege Jack Miller (Pramac Racing) war dritter im Warm-Up und hat vom 4. Startplatz aus gute Chancen auf einen Podiumsplatz. Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) lag am Sonntagmorgen auf P4, 0.4 Sekunden hinter Marquez, Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) auf P5. Crutchlow steht mit Marquez und Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP), der im Warm-Up die sechstschnellste Zeit fuhr, in der ersten Reihe auf dem Grid. 

Wird Marquez weiterhin den COTA dominieren oder erwartet uns eine Überraschung? Wir werden es bald herausfinden. Schalten Sie ein und sehen Sie den Kampf um den MotoGP™ Sieg in Texas um 14:00 Uhr Ortszeit (GMT-5).

Support for this video player will be discontinued soon.

SAVE: Miller macht einen auf "Marquez" in Warm Up

Top 10:
1. Marc Marquez (Repsol Honda Team) 2:04.573
2. Andrea Dovizioso (Mission Winnow Ducati) + 0.193
3. Jack Miller (Pramac Racing) + 0.359
4. Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.400
5. Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) + 0.570
6. Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.855
7. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 1.094
8. Danilo Petrucci (Mission Winnow Ducati) + 1.179
9. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) + 1.280
10. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) + 1.439

Klicke hier für vollständige Ergebnisse

Schau Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße die gesamte Videothek von motogp.com, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen mit dem MotoGP™ VideoPass.

Empfehlungen