Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
21 Tage vor
By Losail Circuit Sports Club

Viñales tritt der Qatar Motorsports Academy bei

Monster Energy Yamaha MotoGP-Fahrer wird die Entwicklung junger katarischer Fahrer unterstützen

Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) wird mit der Qatar Motorsports Academy zusammenarbeiten, um die Entwicklung der Qatari-Fahrer zu unterstützen und ihre Entwicklung zu fördern.

Viñales hat vor dem QatarGP mit jungen Fahren zusammengearbeitet, damit hat er aus Spanien bereits Erfahrung.

"Ich arbeite sehr gerne mit jungen Fahrern, ich sponsere auch ein Juniorenteam in der spanischen Meisterschaft", begann Viñales. "Ich habe mein erstes Treffen mit den Kindern der Akademie genossen. Es ist toll, ihre Begeisterung und ihr Interesse zu sehen. Und ich muss sagen, dass ich von der Organisationsstruktur und den Einrichtungen überrascht bin, die den Kindern, die die Akademie besuchen, zur Verfügung stehen.

"Meine Verbindung mit der Qatar Motorsports Academy wird ihr Aufmerksamkeit verschaffen, die Neugierde auf das Projekt und das Geschehen in diesem Teil der Erde wecken, so weit weg von der "normalen" Rennwelt. Das Engagement des Losail Circuit Sports Club mit der MotoGP und dem Zweiradsport im Allgemeinen ist beeindruckend."

Khalid Al Remaihi, Vizepräsident des Losail Circuit Sports Club und GM sagte: "Wir freuen uns, Maverick in unserem Projekt willkommen zu heißen. Wir sind sicher, dass sein Engagement für die Akademie unsere jungen Piloten stärken, motivieren und ihre internationale Präsenz fördern wird.“

Sieh Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße die gesamte motogp.com-Videothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen, mit dem MotoGP™ VideoPass.