Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By motogp.com

Navarro lässt Binder um 0,019 Sekunden am Freitagmorgen hint

Spanier beginnt seinen Heim-GP mit einem P1 im FP1 der Moto2™ und führt das KTM-Duo aus Binder und Martin an, Baldassarri hat Probleme

Nachdem Jorge Navarro (HDR Heidrun Speed Up) sein erstes Moto2™ Podium in Austin errang, begann der Gran Premio Red Bull de España genau so, wie er es sich erträumt hatte: Er übertrifft im FP1 mit einer 1:41.819 Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) um 0,019 Sekunden.

Die Bedingungen waren perfekt für die Moto2™, um ihre von Triumph angetriebenen Maschinen auf dem Circuito de Jerez - Angel Nieto an ihre Grenzen zu bringen und am Ende der Session waren es 21 Fahrer innerhalb einer Sekunde. Navarro führte vor Binder und dem amtierenden Moto3™ Weltmeister, Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) auf Platz drei. KTM scheint in Spanien etwas gefunden zu haben, womit es rund läuft für das österreichische Werk.

0,116 teilten die ersten drei, wobei Austin-Sieger Tom Lüthi (Dynavolt Intact GP) mit einer 1:41,958 auf Platz vier der Zeitenliste lag. Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG Team) verdrängte Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) auf Platz fünf - 0,002 Sekunden trennte das Duo.

Es war jedoch ein katastrophaler Start in den spanischen GP für Tabellenführer, Lorenzo Baldassarri (FlexBox HP 40). Gleich zwei Problem mit dem Motorrad machten dem Italiener zu schaffen, als er seine erste fliegende Runde mit weniger als sechs Minuten vor Schluss drehte und schließlich den zehnten Platz belegte, aber der Gewinner des Rennens in Qatar und Argentinien beendete die Session mit einem schnellen Crash in Turn 5. Fahrer ok, aber es liegt ein arbeitsreicher Nachmittag vor Baldassarri.

Khairul Idham Pawi (Petronas Sprinta Racing) wurde nach einem Unfall in Turn 5 ins Krankenhaus gebracht, während Iker Lecuona (American Racing KTM) in Turn 1 stürzte - Fahrer ok.

Erlebe die Moto2™ Jungs wieder in Aktion, wenn sie um 15:10 Uhr Ortszeit (GMT+2) zum FP2 aufbrechen.

Top 10:
1. Jorge Navarro (HDR Heidrun Speed Up) - 1:41.819
2. Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) + 0.019
3. Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) + 0.116
4. Tom Lüthi (Dynavolt Intact GP) + 0.139
5. Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG Team) + 0.153
6. Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) + 0.155
7. Augusto Fernandez (FlexBox HP 40) + 0.262
8. Tetsuta Nagashima (ONEXOX TKKR SAG Team) + 0.365
9. Luca Marini (SKY Racing Team VR46) + 0.396
10. Lorenzo Baldassarri (FlexBox HP 40) + 0.478

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße die gesamte motogp.com-Videothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen, mit dem MotoGP™ VideoPass.

Empfehlungen