Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By motogp.com

Repsol Honda legen im FP1 in Jerez gut vor

Marquez führt vor Teamkollege Lorenzo mit Viñales auf drei, Rossi 18. am Freitagmorgen

Es war ein perfekter Start in den Gran Premio Red Bull de España für das Repsol Honda Team, da Marc Marquez und Jorge Lorenzo die ersten beiden Plätze im MotoGP™ FP1 einnahmen. Der amtierende Weltmeister fuhr eine Bestzeit von 1:37,921, Lorenzo blieb nur 0,12 Sekunden dahinter, während Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) den dritten Platz belegte.

Auf einem neuen Belag auf dem Circuito de Jerez - Angel Nieto waren die Zeiten um mehr als eine Sekunde schneller, als im vergangenen Jahr.  Die Fahrer der Königsklasse kamen direkt zur Sache, wobei Marquez sein Wochenende traditionell schnell begann, um in der Anfangsphase die Zeiten Aller zu übertreffen.

Aber es war eine großartige Session für Teamkollege Lorenzo, Pech und Verletzungen haben seine Saison bisher enorm beeinträchtigt, aber Jerez scheint  kein Problem zu sein, immerhin führt ein spanisches Trio beim spanischen GP den das Feld an. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) - der Schnellste vom Jerez-Test im November - war der viertschnellste im FP1 und beendete die Session 0,213 hinter Marquez. Der WM-Führende, Andrea Dovizioso (Mission Winnow Ducati) schloss die Top 5 ab und die Top 6 trennen nur weniger als drei Zehntel. Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) ist der Mann auf P6.

Es wird eine Reihe von Fahrern geben, die sich am Freitagnachmittag verbessern wollen. Allen voran der zweite in der Meisterschaft, Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP). Ein 18. Platz und 1,4 Sekunden Rückstand ist nicht das, was der Doktor sich im FP1 erhofft hat.

Johann Zarco (Red Bull KTM Factory Racing) stürzte spät in der Session in der schnellen Kurve 11 - Fahrer ok.

Die MotoGP™ wird um 14:10 Uhr Ortszeit (GMT+2) ins FP2 starten.

Top 10:
1. Marc Marquez (Repsol Honda Team) – 1:37.921
2. Jorge Lorenzo (Repsol Honda Team) + 0.124
3. Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) + 0.191
4. Takaaki Nakagami (LCR Honda Idemitsu) + 0.213
5. Andrea Dovizioso (Mission Winnow Ducati) + 0.229
6. Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) + 0.288
7. Jack Miller (Pramac Racing) + 0.543
8. Danilo Petrucci (Mission Winnow Ducati) + 0.553
9. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0.557
10. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) + 0.613

 

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße die gesamte motogp.com-Videothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen, mit dem MotoGP™ VideoPass.