Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By motogp.com

Rossi verpasst Q2, Viñales und Bagnaia machen Fortschritte

Der Doktor wird aus der fünften Reihe starten, zusammen mit dem COTA-Podium-Finisher Jack Miller

Valentino Rossi von Monster Energy Yamaha MotoGP hat das Q2 beim Gran Premio Red Bull de España nur knapp verpasst, nachdem er in der Endphase von Francesco Bagnaia von Pramac Racing verdrängt wurde.

Rossi's Werks-Yamaha-Teamkollege, Maverick Viñales, beendete das Q1 als Schnellster, was bedeutet, dass er zusammen mit dem italienischen Rookie ins Q2 einzieht. Rossi muss das Rennen am Sonntag von Platz 13 aus starten. Der COTA-Podiumsfinalist, Jack Miller (Pramac Racing) wird sich hinter Rossi in Reihe fünf einreihen, nachdem der Australier es erstmalig in dieser Saison nicht schaffte, sich unter den ersten fünf zu platzieren. Nach seinem Crash gegen Ende der Session bedeutet das nur Platz 15 für dem Aussie.

Klicke hier für die Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen 2019 LIVE & OnDemand an und genieße die gesamte motogp.com-Videothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen, mit dem MotoGP™ VideoPass.

Empfehlungen