Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
5 Tage vor
By motogp.com

Le Mans: Iannone für fit erklärt

Der Italiener hat sich von seinem Sturz während des FP4 beim spanischen GP erholt

Aprilia Racing Team Gresini’s Andrea Iannone hat den medizinischen Test in Le Mans an diesem Nachmittag bestanden, was bedeutet, dass der Italiener beim Shark Helmets Grand Prix de France zurückkehrt, nachdem er vor den JerezGP vor zwei Wochen verpasste.

Der Aprilia Werksfahrer stürzte schwer während des FP4 in Jerez und verletzte sich am linken Knöchel, was ihn das Rennen am Sonntag und Montag offiziellen Test auf dem Circuito de Jerez- Angel Nieto verpassen lies.

Der Maniac ist nicht der einzige Fahrer,  der vor dem Französisch GP wieder als fit deklariert wurde. ONEXOX TKKR SAG’s Remy Gardner hat auch grünes Licht bekommen nach seiner der Gehirnerschütterung, die er während der dramatischen ersten Runde im spanischen GP erlitten hat. Jake Dixon von Sama Qatar Angel Nieto ist ebenfalls wieder im Einsatz, nachdem er in Jerez komplett aussetzen musste, nachdem er beim Freien Training in Austin einen schweren Schlag auf den Kopf davongetragen hatte.

Außerdem wird auch Marcel Schrötter von Dynavolt Intact GP anwesend sein, nachdem er sich vor dem GP in Spanien zwei Mittelfußknochen im linken Fuß gebrochen hatte. Der Deutsche wurde am 10. Mai nach einem Test in Aragon in Barcelona am Fuß operiert, um das Problem zu beheben.

Und im Moto3™ -Paddock kämpft sich Raul Fernandez (Sama Qatar Angel Nieto) nach seiner Kollision mit Sergio Garcia (Estrella Galicia 0,0) in der Pedrosa-Kurve mit vier verbleibenden Runden des spanischen GP zurück.

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Funktionen, exklusiver Interviews und klassischer Rennen