Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
5 Tage vor
By motogp.com

Alles Geld auf Quartararo in Le Mans

Der Lokalmatador ist glücklich und erfolgreich auf der Jagd nach deinem erst Sieg mit P3 am ersten Tag in Frankreich

Petronas Yamaha SRTs Fabio Quartararo hat seinen Heim-GP mit einem dritten Platz in der Gesamtwertung des Shark Helmets Grand Prix de France begonnen, was weiterhin Hoffnung macht, dass der Neuling an diesem Wochenende seine Heldentaten von Jerez wiederholen kann.

Natürlich wäre es ideal, auf das Getriebeproblem im Rennen am Sonntag zu verzichten, aber das Wochenende hat gut begonnen für Quartararo, der am Freitag als zweitschnellste Yamaha endete und nur 0,285 hinter dem Führenden Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) blieb.

Support for this video player will be discontinued soon.

"Ein sehr positiver Tag" für Lokalmatador "Fast Fabio"!

Der 20-Jährige war der Mann, den es im FP1 zu schlagen galt und insgesamt ist „el diablo“ mehr als zufrieden damit, wie sein Tag 1 vor heimischem Publikum gelaufen ist: „Natürlich war heute wirklich gut. Das Tempo war auch gut, aber wir müssen morgen weiter daran arbeiten. Insgesamt war es sehr positiv. Wir haben morgens einige schnelle Rundenzeiten gefahren und dann heute Nachmittag auch drei oder vier Runden. Wir sind guter Dinge für morgen. “

Da jedoch sowohl am Samstag als auch am Sonntag irgendwann Regen zu erwarten ist, kann es sein, dass das dem Franzosen nicht in die Hände spielt, da er auf einer MotoGP™ -Maschine nur wenig oder gar keine Erfahrung mit nassen Bedingungen hat. Dies wird ihn jedoch nicht aus der Ruhe bringen, denn wenn wir bisher etwas von Quartararos kurzer Karriere in der Königsklasse gelernt haben, ist es besser, ihn niemals zu diskreditieren.

"Wenn es regnet, wird es mit Sicherheit sehr schwierig", gibt Quartararo zu. "Ich habe noch nie im Regen gewonnen. Wenn das Qualifying im Regen ist, wird es schwierig, da es unser erstes Mal ist." Aber wir werden unser Bestes geben, um die bestmögliche Position zu erreichen. "

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP™ FP2 auf dem Bugatti Circuit: Wer führt Tag 1 an?

Die leidenschaftlichen französischen Fans werden sowohl Quartararo als auch Landsmann Johann Zarco (Red Bull KTM Factory Racing) während des Qualifyings um jeden Zentimeter der 4,2 km langen Strecke von Le Mans antreiben. Wenn sich das Wetter verschlechtert, sieht es so aus, als hätte der Yamaha-Pilot einen festen Platz im Q2 sicher.  Wir warten nun ab, ob das FP3 trocken oder nass ist…

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen