Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

Odendaal Schnellster auf trocknender Strecke in Moto2™ FP3

Der Südafrikaner zog spät in der Session einen neuen Gummi auf seine NTS-Maschine und übernahm die Führung

Steven Odendaal von NTS RW Racing GP nutzte die auftrocknende Strecke beim Shark Helmets Grand Prix de France voll aus, indem er seiner Moto2™-Maschine Slicks verpasste und in seiner letzten Runde der Session Bestzeit fuhr.

Odendaal wurde dicht gefolgt von Augusto Fernandez von FlexBox HP 40 und Dominique Aegerter von MV Agusta Idealavoro Forward.

Trotz der leicht auftrocknenden Strecke blieb ein weiterer Südafrikaner der schnellste Fahrer der kombinierten Zeiten, da niemand in der Lage war, sich zum Vortag zu verbessern. Es ist also Brad Binder von Red Bull KTM Ajo, der später am Nachmittag den Weg in das Q2 weist.

Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG Team) und das FlexBox HP 40 Duo um Lorenzo Baldassarri und Fernandez werden im Q2 ebenfalls zu Binder stoßen. Bei seinem Debüt in der Petronas Sprinta Racing-Mannschaft steigt Mattia Pasini auch direkt in das Q2 ein, wo er mit Marcel Schrotter (Dynavolt Intact GP) sowie den Landsleuten Andrea Locatelli (Italtrans Racing Team) und Simone Corsi (Tasca Racing Scuderia Moto2) um die Pole Position kämpfen wird.

Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) ist Neunter in der kombinierten Wertung vor Enea Bastianini (Italtrans Racing Team), der zu Beginn des FP3 einen kleinen Sturz hatte. Nicolo Bulega (SKY Racing Team VR46), Bo Bendsneyder (NTS RW Racing GP), Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) und Xavi Vierge (EG 0,0 Marc VDS) belegen die letzten Plätze im Q2.

Support for this video player will be discontinued soon.

Binder feiert KTM-Comeback in der Moto2™

In dem Moto2™ Q1, welches um 15:05 Uhr (GMT + 2) startet müssen einige großen Namen wie Tom Lüthi von Dynavolt Intact GP, Sam Lowes von Federal Oil Gresini Moto2 und Jorge Navarro von Lightech Speed ​​Up um einen Platz im Q2 kämpfen.

Top10 kombiniert:
1. Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) – 1:36.551
2. Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG Team) + 0.049
3. Lorenzo Baldassarri (FlexBox HP40) + 0.117
4. Augusto Fernandez (FlexBox HP40) + 0.136
5. Mattia Pasini (Petronas Sprinta Racing) + 0.143
6. Marcel Schrotter (Dynavolt Intact GP) + 0.203
7. Andrea Locatelli (Italtrans Racing Team) + 0.211
8. Simone Corsi (Tasca Racing Scuderia Moto2) + 0.283
9. Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) + 0.290
10. Enea Bastianini (Italtrans Racing Team) + 0.307

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen