Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
20 Tage vor
By motogp.com

Mugello: Perfekte Kulisse für neue Geschwindigkeitsrekorde

Dovizioso hat 2018 im FP2 und im Rennen in Mugello den Geschwindigkeitsrekord gebrochen. Wer hat im Sport noch Speed-Geschichte geschrieben?

Die MotoGP™ -Weltmeisterschaft wird jedes Jahr ein kleines bisschen schneller. In der vergangenen Saison war Andrea Doviziosos Geschwindigkeit von 356,5 km/h während des Rennens ein Meilenstein in der Geschichte des Motorradrennsports. Aber kann das in dieser Saison noch übertroffen werden?

Nach dem Rennen im Jahr 2018 erklärte Dovi: „Es bringt einen immer zum Träumen und es ist etwas Besonderes, solche Zahlen zu erreichen.“ Die Motorräder im Jahr 2019 sind wieder etwas schneller und da sind wir wieder an dem Ort angekommen, an dem die MotoGP™ Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden. Es ist gut möglich, dass Dovi’s Rekord dieses Wochenende in den Boden gestampft wird.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP™ FP1 in Italien: Runde 6 ist eröffnet!

Die zweitschnellste Geschwindigkeit der Geschichte wurde von Desmo Dovi’s Ducati-Teamkollege Danilo Petruci gefahren. Petrux schoss letztes Jahr mit 355,8 km/h auf seiner Pramac Ducati durch die Geschwindigkeitsmessstelle. Testfahrer Michele Pirro fuhr im vergangenen Jahr im zweiten Freien Training in Mugello 355,2 km/h und war damit der drittschnellste Mann in der Geschichte der Königsklasse vor Andrea Iannone mit 354,9 km/h aus dem Jahr 2016 und Pirro aus dem Jahr 2017 mit 354,7 km/h in die Top 5 fuhr.

Die Fahrer gehen jedoch davon aus, dass die Höchstgeschwindigkeit 2019 noch höher sein wird. Halte also die Augen offen, um zu sehen, ob eine MotoGP™ -Maschine mit noch nie dagewesener Geschwindigkeit über den Kamm deR berühmten Mugello Geraden entlang schießt.

Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) war mit 350 km/h der schnellste Fahrer im ersten Freien Training…

Top 5:
1. Andrea Dovizioso (2018; Ducati) - 356.5km/h
2. Danilo Petrucci (2018; Ducati) - 355.8km/h
3. Michele Pirro (2018; Ducati) - 355.2km/h
4. Andrea Iannone (2016; Ducati) - 354.9km/h
5. Michele Pirro (2017; Ducati) - 354.7km/h

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen