Riders for Health bekommt UNO Vertrag in Nigeria

Sonntag, 5 Dezember 2004

Riders for Health bekommt UNO Vertrag in Nigeria

Ein neuer Komplex in Abuja, Nigeria, hat das Management ihres Workshops und die Flotte von 300 Fahrzeugen für Riders for Health unter Vertrag genommen. Diese erfolgreiche Sicherung des öffentlichen Vertrauens ist der Beweis für die Sachkenntnis von Riders über die Entwicklung der Transportmöglichkeiten.

Repräsentanten der UNO besuchten den existierenden Riders Workshop im nahe gelegenen Garki und waren klar beeindruckt von der Effizienz von Riders und den geprüften Ergebnissen im Management, von einer großen Anzahl an Fahrzeugen, unter so schwierigen Bedingungen.

Rider`s einzigartiges Transport Ressource Management (TRM) kümmert sich komplett um das ausgelagerte Fahrzeug-Management. Es beinhaltet alles, vom Training, zur Verfügungsstellung des Kraftstoffes und das Bereitstellen und Sortieren von Daten. Die Kosten jedes Fahrzeuges sind pro gefahrenen Kilometer akkurat kalkuliert und von der Agentur gesammelt.

Benzin, Oel und Ersatzteile sind immer erhältlich und von jedem Teil kann die maximale Nutzung verlangt werden, ohne eine Panne zu riskieren. Zur UNO, gibt es noch Kunden und Partner von Riders' TRM System, verschiedene afrikanische Ministerien der Gesundheit und Kinderwohlfahrt beinhaltet, die WHO und eine große Auswahl an nichtstaatlichen Organisationen.

Der Erfolg von Rider´s niemals zusammenbrechendem System ist gut dokumentiert. Riders führte ein Logistikprogramm ein in Nigeria, auf Antrag der WHO um die globale Poliowelle zu stoppen. 1999 starteten sie ein nationales Programm mit nur 37 Fahrzeugen und managen jetzt über 100, die seit 5 Jahren laufen und fast 14 Millionen Kilometer gefahren sind.

Riders konnten auch Fahrsicherheitstraining und Fahrzeugwartung in der Internationalen Akademie des Fahrzeugmanagement in Zimbabwe lehren. Diese Trainings-Kenntnis war ein weiterer Schlüssel für die Mitwirkenden von Riders' für das erfolgreiche Angebot eines UNO Vertrages.

„Den UNO Vetrag zu bekommen ist ein wichtiger Schritt für Riders Nigeria und beweist dem gesamten Nigeria Team wie sehr ihre gute Arbeit zur Kenntnis genommen wurde", kommentierte Riders Nigeria Programmdirektor Ngozi Nebuwa.

Der neue Vertrag hat die Zahl der Fahrzeuge von Riders Nigeria auf fast 400 erhöht, was eine neue Strukturierung des Personals von Riders Nigeria notwendig macht. Die Mitglieder des Nigeria Teams sind bereits in den neuen Multiagentur-Komplex umgezogen, in das UNO Haus, welches die Herberge für Agenturen wie UNICEF und UNDP ist. Der technische Offizier Soji Adegbulugbe wurde wieder eingestellt um das Personal von Riders in diesem Komplex zu führen.
TAGS 2004

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™