Pech für Taro Sekiguchi

Moto2™ wird unterstützt von
Samstag, 25 März 2006

Pech für Taro Sekiguchi

Jerez scheint für Taro Sekiguchi verflucht zu sein, denn er ist auch gestern wieder gestürzt und hat sich den Oberschenkel gebrochen, weshalb er wieder für mindestens 3 Monate außer Kraft gesetzt ist.

Ticino Hosting Campetella Racing´s Japanischer Fahrer hat sich exakt dieselbe Verletzung zugezogen wie zur selben Zeit im letzten Jahr. 2005 verpasste er durch diese Verletzung die erste Hälfte der Saison.

Alexis Masbou und Tomoyoshi Koyama, beides Malaguti Fahrer, sind heute auch gestürzt. Des Letzteren Haarriss Fraktur könnte ihn zwingen morgen nicht am Rennen teilzunehmen.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™