Tamada ist sich eines Spitzenfahrer-Potenzials sicher

Mittwoch, 14 Juni 2006

Tamada ist sich eines Spitzenfahrer-Potenzials sicher

Konica Minolta Honda wird versuchen an diesem Wochenende in Montmelo das enttäuschende erste Drittel der Saison hinter sich zu lassen. Ihr Fahrer Makoto Tamada hat sich als Ziel gesetzt beim Gran Premi Cinzano de Catalunya unter den Spitzenfahrern zu sein.

Der Teamdirektor Luca Montiron hat gesagt, dass das Team "nach Barcelona geht und nach Verbesserungen sucht. Zu diesem Zeitpunkt der Saison müssen wir mit ganzem Herzen an die Möglichkeiten glauben, die wir haben und wir müssen versuchen uns mit jedem Rennen zu verbessern. Ich bin mir sicher, dass Tamada alles ihm mögliche tun wird, unsere langen Erwartungen zu erfüllen. In Spanien zu fahren ist immer etwas besonderes, denn die Zuschauer haben immer die Leidenschaft für den Sport. Die Montmelo Rennstrecke ist eine technische Strecke, wo das Talent der Fahrer den Unterschied ausmacht".

Tamada selber ist glücklich auf der Spanischen Rennstrecke fahren zu können und er erklärt, dass er die Strecke liebt, weil "Ich fühle mich hier wohl und sie ist sehr schnell. Ich bin zufrieden mit dem Test nach dem Rennen in Mugello und ich glaube, dass wir zusammen mit Michelin und Honda einen unglaublichen Fortschritt gemacht haben."

"Wir müssen auf diesem Pfad bleiben, um das definitive Set up für das Motorrad zu finden, aber ich bin mir sicher, dass wir in der Lage sein werden, mit den Spitzenfahrern zu kämpfen", sagte der Japaner.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™