Kawasaki bestätigt Fonsi Nieto als Ersatz für Jacque

Mittwoch, 16 Mai 2007

Nach der gestrigen Ankündigung von Kawasaki, dass Olivier Jacque dieses Wochenende nicht am Rennen in Le Mans teilnehmen werden kann, hat das japanische Team heute bestätigt, dass Fonsi Nieto den Platz des französischen Fahrers im GP Alice von Frankreich einnehmen wird.

Nach der gestrigen Ankündigung von Kawasaki, dass Olivier Jacque dieses Wochenende nicht am Rennen in Le Mans teilnehmen werden kann, hat das japanische Team heute bestätigt, dass Fonsi Nieto den Platz des französischen Fahrers im GP Alice von Frankreich einnehmen wird.

Der ehemalige WM-Fahrer der 250cc Klasse, der derzeitig in der Superbike Weltmeisterschaft für Kawasaki fährt, wird diesen Freitag zum ersten Mal auf die ZX-RR bei dem ersten freien Training steigen. Der spanische Fahrer hat jedoch den Vorteil, dass er die Rennstrecke bereits sehr gut kennt, da er dort das Rennen im Jahre 2002 gewann.

„Ich freue mich riesig an diesem Wochenende für das Kawasaki Racing fahren zu dürfen und möchte mich bei Kawasaki ganz herzlich bedanken. Sie haben mich sehr gut behandelt seit ich vor zwar Jahren Kawasaki-Fahrer wurde", erklärte der in Madrid geborene Fahrer. „Schade ist nur, dass ich Olivier ersetzen muss, er ist ein großartiger Fahrer, den ich sehr respektiere. Keinem Fahrer gefällt es einen anderen Fahrer zu ersetzen und keinem gefällt es ersetzt zu werden, aber manchmal kann eben so etwas passieren", fügte Nieto hinzu.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™