Lüthi hofft auf Verbesserungen und Moto2 Platz 2010

Moto2™ wird unterstützt von
Donnerstag, 17 September 2009

Bevor die aktuelle Saison zu Ende geht, will Thomas Lüthi seine Ergebnisse verbessern und sich einen Platz in der Moto2 für nächstes Jahr verdienen.

Der ehemalige 125cc-Weltmeister Thomas Lüthi gibt zu, dass seine bisherige Saison 2009 nicht den Erwartungen entsprochen hat und will die Dinge mit verbesserten Ergebnissen in den letzten vier Saisonrennen noch herumdrehen.

Der Schweizer hatte vor allem unter drei Ausfällen in Le Mans, Assen und Brünn zu leiden, wodurch er lediglich auf Platz neun der Weltmeisterschaft liegt. Ansonsten hat er meistens Top Ten Platzierungen geholt, konnte aber keinen seiner zwei Podestplätze aus dem Vorjahr wiederholen, bevor er sich in Indianapolis an der Hand verletzte.

Zu seiner momentanen Position in der Weltmeisterschaft sagte Lüthi gegenüber motogp.com: "Für nächstes Jahr sind die Dinge noch nicht klar. Wir haben noch keine Pläne gemacht, also weiß ich nicht, was los ist, aber für mich ist es am wichtigsten, mich wirklich auf diese Saison zu konzentrieren. Ich will jetzt auf die letzten drei oder vier Rennen blicken und mich auf diese Aufgabe konzentrieren."

Nach seinen Plänen für 2010 gefragt, da es bereits Gerüchte gibt, er könnte sich von seinem aktuellen Team Emmi-Caffe Latte trennen, konnte Lüthi nicht mehr sagen als: "Ich freue mich nächstes Jahr auf die Moto2, aber es gibt noch keine wirklich klaren Pläne. Ich hoffe, mit dem gleichen Team weiterzumachen, aber es ist zu früh, dazu etwas zu sagen."

Zu der Möglichkeit, wieder in die 125cc-Klasse zurückzugehen, wo er den Titel 2005 gewann und wo Julián Simón nach seinem Schritt zurück in diesem Jahr erfolgreich war, meinte Lüthi: "Ich denke, ich würde sagen, das ist nichts für mich, aber man weiß nie. Ich meine, Simón hat einen wirklich guten Job gemacht und es sieht so aus, als ob er die Weltmeisterschaft holen könnte. Aber ich würde gerne auf dem gleichen Level bleiben und da die 250cc-Klasse wegfällt, hoffe ich, in der Moto2 zu sein."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™