Verletzter Canepa fehlt in Sepang, Espargarò springt ein

Mittwoch, 21 Oktober 2009

Aleix Espargarò wird statt des verletzten Niccolò Canepa dieses Wochenende für Pramac Racing in Sepang fahren.

Nach einer medizinischen Untersuchung in einem Krankenhaus in Melbourne am Montag sah sich Niccolò Canepa gezwungen, seine Teilnahme am Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix dieses Wochenende abzusagen. Der Italiener, der nach seinem Sturz am Freitag auf Phillip Island eine Hauttransplantation benötigte, ist aufgrund der Heilungszeit seines verletzten Armes nicht in der Lage, am GP teilzunehmen.

Aleix Espargarò wird statt ihm im Einsatz sein, nachdem er diese Saison in Indianapolis und Misano bereits zwei Mal für Pramac Racing unterwegs war. Anfang des Monats hat der Spanier einen Vertrag unterschrieben, mit dem er kommende Saison bei der Mannschaft in der Königsklasse fahren wird, in Sepang wird er die Gelegenheit haben, sich weiter an das Team zu gewöhnen.

Aleix Espargarò

"Ich bin sehr überrascht und glücklich, so bald wieder in der MotoGP zu sein, auch wenn ich immer traurig bin, wenn ein Kollege verletzt wird. Niccolò wird so bald wie möglich wieder gesund und beim Rennen in Valencia wieder in Bestform sein. Ich werde dieses Wochenende als einen Vorsaison-Test nehmen. Ich habe viel zu lernen und das wird eine tolle Chance für mich. Nach meinem letzten Rennen in Misano habe ich eifrig trainiert und bin mir sicher, dass ich in guter physischer Verfassung bin, auch wenn es in Sepang wegen der hohen Temperatur und Luftfeuchtigkeit immer besonders anstrengend ist."

Niccolò Canepa

"Es tut mir sehr leid, dass ich in Malaysia nicht fahren kann. Das Team hat gut zusammengearbeitet und in den letzten Rennen wollte ich noch einen guten Platz holen. Die Ärzte haben geraten, dass ich keine Risiken eingehe, da die Wunde nicht so gut aussieht und deswegen werde ich eine Pause einlegen, um sicherzustellen, dass ich in Valencia nächsten Monat wieder voll da bin. Ich habe immer noch starke Schmerzen, aber das Schlimmste ist jetzt vorbei. Ich hoffe, dass Mika (Kallio) und Aleix gute Ergebnisse für das Pramac Racing Team holen."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™