Fahrer-Quartet besucht Elefanten-Schutzgebiet

Donnerstag, 22 Oktober 2009

Loris Capirossi, Hioshi Aoyama, Héctor Barberá und Nicolas Terol besuchten das Kuala Gandah Elefanten-Schutzgebiet in Malaysia.

Zur Vorbereitung des Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix besuchte am Mittwoch ein Quartett von WM-Repräsentanten, bestehend aus Loris Capirossi (Rizla Suzuki), Hiroshi Aoyama (Scot Racing), Héctor Barberá (Pepe World Team) und Nicolas Terol (Jack & Jonas Team), das Kuala Gandah Elefanten-Schutzgebiet.

Nachdem man die Piste von Sepang am Morgen verlassen hatte, erreichten die Fahrer gegen Mittag das Bukit Rengit Biodiversity-Institu und nach dem Mittagessen fuhren sie noch ein Stück weiter zum Kuala Gandah-Schutzgebiet. Dort wurden sie von der Belegschaft des Centers freudig empfangen.

Die Fahrer halfen dabei, die Elefanten zu füttern und später ritten sie diese Tiere sogar selbst. Dann hatten sie noch mehr Möglichkeiten, mit den malaysischen Tieren zu spielen. Doch nur Terol war mutig genug, mit den Tieren in das Wasser zu gehen und mit ihnen zu baden.

Die Erfahrungen, einen Elefanten oder ein Grand Prix-Motorrad zu reiten, verglich Terol wie folgt: "Nun, du bist ganz offensichtlich viel weiter oben und die Dinge sind sehr viel ruhiger. Aber du weißt, dass wenn du einen Crash hast, dass es eine viel größere Distanz nach unten ist!"

Auch Capirossi beschrieb seine Eindrücke der Exkursion und sagte: "Es war einfach beeindruckend und ein tolles Gefühl. Wenn du so einen schönen Ort wie hier siehst, realisierst du erst einmal, wie wichtig es ist, diese schönen Tiere zu schützen. Einen Elefanten zu reiten ist ein wenig, wie die Suzuki zu reiten, da sie beide ziemlich irre sind! Auf dem Rücken eines Elefanten zu sein, ist unglaublich. Die sind so kräftig und stark und du fühlst dann erst, um wie viel größer sie als wir sind!"

Auch Barberá war ein begeisterter Besucher des Schutzgebietes und fügt hinzu: "Es ist das erste Mal, dass ich einem Elefanten so nah war und ich hab es richtig genossen. Es war eine schöne Erfahrung für uns. Tatsächlich sind Elefanten meine Lieblingstiere und ich habe sogar einen Elfanten als Tattoo!"

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™